Aktuelle Energien nach dem Maya Kalender: Gelbe Samenwelle vom 20.08.2020 bis 01.09.2020

Die gelbe Samenwelle bedient die beiden Pole von Säen und Ernten.
Einerseits bietet sie die Möglichkeit neue Wege zu beschreiten und Neues in die Welt zu bringen, andererseits ist es auch die Zeit, in der wir ernten können, was wir in früheren Zyklen gesät und zur Seelenreife gebracht haben.
Die Samenwelle ist wieder eine Welle mit 10 Portaltagen. Mit dem hohen Energieniveau der Portaltage, an denen der Schleier zur geistigen Ebene etwas dünner als sonst ist, was ihre Wirkkraft verstärkt, gibt sie in dem Energiejahr Sturm 2 den Impuls mit Einsicht, Kraft und Weisheit, die notwendigen Veränderungen zu initiieren und anzugehen.
Wir ernten, was wir säen.
Dieses Gesetz von Ursache und Wirkung war schon immer gültig und aktiv, doch im Energiejahr Sturm 2 werden wir viele Wirkungen unserer, früheren und auch in diesem Leben gesetzten, Ursachen, noch in dieser Inkarnation spüren und nicht, wie in der Vergangenheit, erst einige „Leben“ später erfahren.

Der Gelbe Samen 1 – 20.08.2020
Jetzt! Das ist die Information, die uns der Gelbe Samen 1 und die Samenwelle mitteilen wollen.
Jetzt! Ist die richtige Zeit zu säen, zu ernten, etwas zu tun.
Verpasse nicht die Chance, weil du auf optimale Bedingungen wartest.
Hör auf dich nach allen Seiten abzusichern und zu vergewissern, dass es richtig ist was du tust!
Tu es! Lass dein Potenzial sich entfalten! Jetzt!

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt. (Aleksej Andreevic Arakceev)

Die Rote Schlange 2 – 21.08.2020
Die Polaritäten zwischen dem, was gut ist für die Entwicklung des guten Lebens für alle und die Begrenzungen der Entwicklungsmöglichkeiten des individuellen Lebens, kommen heute wieder verstärkt in das globale Bewusstsein.
Urinstinkte, Lebenswille als Antrieb werden heute wieder geweckt.
Daher ist es sinnvoll, heute mit der Natur in Verbindung zu treten und Lust auf Leben und Lebendigkeit zu spüren und auszuleben. Sinnlichkeit im Genuss von selbst gepflücktem Obst, den Geschenken der Mutter Natur, oder der Berührung und dem liebevollen Kontakt mit deinem Körper schenken dir heute neue Lebenskraft und neue Perspektiven.

Der Weiße Weltenüberbrücker 3 – 22.08.2020  –  Portaltag
Loslassen bewirkt Veränderung und eröffnet neue Wege.
Verzicht auf unsere technischen Hilfsmittel und degenerativen Wirtschafts- und Lebensstrukturen zeigt uns, was wirklich wichtig und wesentlich ist.

Nur wer sät, der erntet auch. Wer dabei aber zu viel Wind um nichts macht, wird früher oder später unter einer stürmischen (Börsen-)Bilanz begraben.
(Aba Assa)

Lebenskraft, die etwas zum Erblühen bringt, entsteht durch Hingabe, Annehmen und Loslassen. Wie das Korn das in die Erde sinkt, nach dem vermeintlichen „Tod“ zu keimen beginnt und neues Lebendiges hervorbringt.
Veränderung und Wandel sind immer notwendig. Wenn du dich dagegen wehrst und kämpfst, an Altem festhältst, wirst du es schwer haben.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

Die Blaue Hand 4 – 23.08.2020  –  Portaltag
Heute treten wir in den zweiten Mond des Energiejahres Sturm 2 ein.
Polaritäten und Geschenke eröffnen sich. Alles was wir Tun sollte der Heilung und dem Erblühen unserer geistigen Kräfte dienen, mit dem Wissen, dass nur wir selbst uns, unsere Beziehungen und unseren Planeten heilen können. Unser tägliches Tun und Unterlassen entscheidet über unsere individuelle Gesundheit und die unserer Erde. Hilfe von Außen und Anderen kann uns dabei nur unterstützen. Es sind die eigenen inneren Prozesse, unser geistiger Besitz an Liebe, Mitgefühl, Hingabe und Licht, die entscheiden, wohin unsere Seelenreise und die des Sternenschiffs Erde geht.

Der Gelbe Stern 5 – 24.08.2020  –  Portaltag
Vielleicht hast du heute das Gefühl, oft nicht du selbst sein zu können und verspürst die Sehnsucht danach, einfach nur zu sein und nach einem einfachen Leben. Heute fühlen wir uns besonders gedrängt Unschönes und Disharmonisches aus dem Weg zu schaffen. Am besten gelingt uns das, wenn wir die Maske ablegen und aufhören eine Rolle zu spielen, die uns von anderen zugedacht wurde, oder die gerade en vogue ist.
Du bist mehr als diese Rolle, lass das Beste in dir raus und presse dich nicht in ein Funktionieren, so kannst du nicht in Kraft und Schönheit erblühen!

Man muss an das Beste im Menschen glauben. Man muss dem Besseren Gelegenheit geben, sich zu entfalten.
(José Martí 1853 – 1895)

JA! JETZT! Glaube an dich und das Beste in dir und anderen!

Der Rote Mond 6 – 25.08.2020  –  Portaltag
Die Wasserkräfte des Mondes bringen Dinge in Fluss, um zu reinigen und eine neue Richtung vorzugeben.
Zu oft landen wir wieder im selben Fahrwasser, obwohl wir doch gegen den Strom schwimmen, um uns selbst treu zu sein/ zu bleiben.
Doch gerade durch das Kämpfen verlieren wir unsere Mitte und die Richtung aus den Augen. Wenn die Kräfte dann sinken, klammern wir uns an scheinbar wichtige Grashalme und Nebensächlichkeiten, um nicht abgetrieben zu werden. Dabei vergessen wir, dass wir der Samen sind der aufgehen soll, gerade da wo es uns hinspült.
Versuche heute in die Stille zu kommen und deine innere Balance zu finden. Dann bist du mit der Quelle verbunden und es ist egal, wo der äußere Fluss des Lebens dich hinträgt.

Der Weiße Hund 7 – 26.08.2020  –  Portaltag
Heute wird deine Herzenskraft gestärkt, denn Liebe ist die Energie, die alles verbindet!
Um den Samen zum Keimen, die Blüte zum Blühen und die Frucht zur Reife zu bringen, ist das Zusammenspiel von Licht und Wasser, Sonne und Regen notwendig.
Zuviel von einem kann alles verderben. Die Kunst liegt im ausgewogenen Zusammenspiel.
Auch für uns als Mensch sind Licht und Liebe, Sonne und Schatten notwendig, um die wichtigen Entwicklungs- und Reifeschritte zu machen. Es gilt in unserer Mitte zu bleiben und uns dem Licht entgegenzustrecken, Liebe zu verströmen, so gut es unter den äußeren Bedingungen und vermeintlichen Dramen eben geht.
Je mehr wir Liebe aussenden, um so mehr wachsen und gedeihen wir. Licht und Liebe werden durch Teilen immer mehr!

Gott schenkt dir Leben wie allem andern Belebten auch. Seine Liebe wird dir von ihm selbst und Menschen, die dir nahe stehen, eingepflanzt und gefestigt.
Sie zu speichern, ist deine vornehmste Pflicht und Aufgabe.
Die Liebe fortan teilen, schenken oder spenden, soll dein Liebes- und Lebenswerk sein!
Ist all’ die Liebe, auch die kontinuierlich hinzugekommene aufgebraucht, oder das Leben wird dir durch Unfall oder Krankheit schon vorher genommen, hört dein Lebenslauf auf Erden auf … aber es öffnet sich dir dann ein neuer Horizont und Geist – ohne Körper – also, ein völlig anderes Leben im Licht der Liebe Gottes.
(Christoph Matthes)

Der Blaue Affe 8 – 27.08.2020  –  Portaltag
Der Blaue Affe versucht immer wieder das Schwere, die Materie zu überwinden und durch Leichtigkeit und Geistigkeit, das Metaphysische zu entwickeln, das Sein auf eine höhere Schwingungs- und Daseinsebene zu bringen. Gerade am „Arbeitstag“, dem Ton 8 jeder Welle, werden durch die „Affenenengie“ wohldurchdachte Pläne und vom Verstand auf passend gezimmerte Strukturen durch Mangel an (Mit-)Gefühl ins Wanken geraten. Jedes Scheitern heute ist mit Humor zu nehmen und darauf zu überprüfen, welche neue Möglichkeiten, Perspektiven und Veränderungen sich durch das Verlieren der Struktur oder des (Zeit-)Plans eröffnen.

Der Gelbe Mensch 9 – 28.08.2020  –  Portaltag
Der Impuls zu Entfaltung und Freiheit liegt im Meistern der Polaritäten, also darin statt der Extreme, den Weg der Mitte zu finden und zu beschreiten. Das Ego und das „Massenbewusstsein“ zieht uns oft aus Angst in die eine Richtung, unser Spirituelles Bewusstsein in die Andere. Weisheit und bedingungslose Liebe lösen die Verstrickungen, beenden die wiederkehrenden Runden im Hamsterrad und helfen uns alte Verhaltensweisen und ideologische Programme zu überwinden.
Doch dazu sind am heutigen Tag klare Entscheidungen gefordert!

Der Rote Himmelswanderer 10 – 29.08.2020  –  Portaltag
Das erste Wellenergebnis wurde mit der Absicht zu säen und zu ernten erzielt. Indem wir unsere Aufmerksamkeit auf unser inneres Licht und die Keime der Zukunft gelegt haben, haben wir es geschafft unseren Freiraum und unsere „Spielwiese“ zum Erblühen zu erweitern. Mit unserem Streben nach Wachstum und geistiger Reife wachsen wir aus der Wiese empor und können für andere sichtbar werden, eine Säule aus Licht und Liebe, die andere zum Streben nach Freiheit und Entfaltung anspornt.

Der Weiße Magier 11 – 30.08.2020  –  Portaltag
Der Veränderungston für Nachbesserungen in dieser Welle trägt der Magier. Gelebte Liebe und die Weisheit unseres Herzens befähigen uns dazu, die notwendigen Veränderungen zu machen. Eventuell muss das Feld doch noch einmal umgepflügt oder der Boden fruchtbar gemacht werden, bevor der neue Samen gesät werden kann.
Wenn du noch Verhärtungen und Verkrustungen alter Wunden an deinem Herzen spürst, ist es heute Zeit diese hinter dir zu lassen. Lass den Groll los, er blockiert dich, hält dich gefangen und hindert dich loszulassen und neue glückliche Wege zu gehen.

Verletzungen an der Seele sind schwer zu orten, aber leicht zu treffen.
(Gabriel Anwander)

Der Blaue Adler 12 – 31.08.2020  –  Portaltag
Jedem Schöpfungsakt geht eine geistige Kraft voraus, die die Schöpfung denkt, visualisiert und dann über das Formen zur Vollendung führen will.
Die Aufgabe des Menschen ist es diese Schöpferkraft in sich, in seinem Herzzentrum, zu entdecken, zu entfalten und durch bewusste Schöpfung zur Heilung von Mensch und Planeten einen Beitrag zu leisten. Mit der Zunahme von Licht und Liebe im Schöpfungsprozess reifen die Entwicklungen und positiven Möglichkeiten.

Der Gelbe Krieger 13 – 01.09.2020
Der Herzenskrieger, der durch die Kraft seines Herzens rational und intuitiv alle Ängste loslassen kann, muss nicht mehr kämpfen.
Er hat die Polaritäten gemeistert.
Er hat zu sich und zu seiner Mitte gefunden.
Erhaben steht er über den Dingen.
Er lebt im Jetzt.
Er hat noch immer Fragen, aber er weis, dass er die Antworten bereits in sich trägt. Einsicht, Kraft und Weisheit, schenken ihm das Vertrauen, dass der göttliche Plan sich stets erfüllt.
Wie viel weiter wir uns in dieser Welle zum kosmischem Krieger entwickelt haben, werden die kommenden Wellen und Ereignisse im Energiejahr Sturm 2 zeigen, aber wir haben das Potential dieser Krieger zu sein und es hilft dieses Bild für uns persönlich zu visualisieren. Als Herzenskrieger oder Herzenskriegerin.

Verstand und Herz, sie sind bei dir
Gar oft im bitteren Krieg,
Es wechselt zwischen Beiden ab,
So wie’s schon geht, der Sieg.
Verstandes Sieg, selbst mit Gewinn,
Vermag nicht stets zu freuen;
Des Herzens Sieg, selbst im Verlust,
Er wird dich selten reuen.
Ludwig Märzroth (1818 – 1888)

 

Von Heike Sabine Sicurella

Einführung in den Maya-Kalender

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Warenkorb