Die Göttliche Quelle: Channeling September 2019

Geliebte Seelen, geliebte Kinder des Lichtes, die Stürme um euch herum toben fühlbar und ihr nehmt es so war, als bliebe kaum ein Stein auf dem anderen. Eine Woge starker Gefühle, Energiewellen, die euch hin und her wirbeln. Feste Strukturen lösen sich auf, alte Rituale sind nicht mehr lebbar.
Teilweise fühlt Ihr euch ohnmächtig, fühlt ihr große Wut, fühlt ihr Angst… Nichts mehr festhalten zu können, das wird euch spürbar in eurem Leben gezeigt. Manche von euch wehren sich sehr dagegen, was aber nicht mehr abzuwenden ist. Dieses starre Festhalten kostet euch soviel Kraft. Denn jedes verzweifelte „Nein!“ führt euch in einen tiefen Schmerz. Ihr seid nicht hierher gekommen, um zu leiden.
Ihr seid hier, um eure persönlichen Erfahrungen an Gefühlen zu erleben und sie in heilbringende Prozesse zu geleiten.
Lasst euren Widerstand los. Den Widerstand euch von alten Glaubensmustern, Strukturen und Lebensweisen zu lösen. Lasst euch tragen von eurer inneren Weisheit, dem Vertrauen in das Neue. Auch wenn für Euch noch nicht sichtbar ist, wie das Neue aussehen soll….
Hingabe ist ein Schlüsselgefühl zu dieser Zeit. Gebt euch dem hin, was ist, was sich vor euch zeigt. Kämpfen, Drama, Widerstand- sind alt. Ihr könnt in diesem erhöhtem Schwingungsfeld der Erde neue positive Ereignisse und Gefühle durch euer Bewusstsein in euer Leben ziehen.
Empfangen durch loslassen!
Gebt euch hin, in dem Wissen und dem Vertrauen, dass nun Neues entsteht. Eine Erweiterung eures Wirkungsbereiches durch eure Strahlkraft, die ihr durch Liebe aussendet. Die alten Zielanstrebungen von „Perfektion“ haben ausgedient. Einzig wichtig ist, das Authentische, das Echte eines jeden von euch. Achtet euch in eurer Andersartigkeit.
Wertet einander nicht.
Lasst euch anziehen von den Menschen, die in der selben hohen Frequenz schwingen wie ihr. Bei denen ihr so sein könnt, wie Ihr seid, bei denen ihr euch wohl fühlt.
Fühlt nach innen- schaut nach vorn.
Die Ereignisse überschlagen sich und es ist gut, euch selbst in eurer Mitte aufzufangen, wenn im Außen soviel Vertrautes sich auflöst. Es liegt an euch, eurer Entscheidung, ob ihr Angst empfindet etwas zu verlieren oder ob ihr euch freut, etwas Neues zu bekommen.
Da ihr aber nicht hier seid, um zu leiden (dass soll noch einmal betont werden!) entscheidet euch für das freudige Empfangen.


Die Geschenke werden euch gereicht. Nehmt sie dankbar an und packt sie freudig aus. Und sehet, oft erhaltet ihr etwas komplett anderes, als ihr erwartet habt. Deshalb lasst eure Erwartungen los, nehmt an und staunt.
Seid neugierig und offen auf eure Fähigkeiten, eure Möglichkeiten und auf die vielen Anteile in euch, die Ihr bisher noch nicht kennengelernt habt.

Ihr seid soviel mehr, als ihr glaubt zu sein und das dürft ihr nun erkennen….

In tiefer Liebe
die Göttliche Quelle

Empfangen von Ilona Stephan

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Ernst Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus dem Verlagsprogramm

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Menü