1. Start
  2. Edelsteine-Heilsteine
  3. Rosenquarz

Herkunft: Die hier angebotenen Rohsteine stammen aus Brasilien. Weiter Fundorte sind über die ganze Welt verstreut.

Mineralogie: Rosenquarz (SiO2) ist eine Varietät des Minerals Quarz. Er besitzt eine rosarote Färbung, ist milchig-trüb bis durchscheinend und tritt meist in massigen Aggregaten auf.

Allgemein: Rosenquarz findet man in magmatischem Gesteinsschichten, wo er oft zusammen mit Schörl, Kalifeldspat, Cassiterit, Beryll und Phosphatmineralen vorkommt. Außerdem findet man Rosenquarz in massiven hydrothermalen Quarzgängen. Klare Kristalle von Rosa Quarz sind sehr selten. Bekannt ist z. B. ein Vorkommen in Minas Gerais, Brasilien.

Chakra-Zuordnung: Einer der „großen“ Steine für das Herzchakra.

Nachgesagte Heilwirkung (stark zusammengefasst): Der Rosenquarz gehört zu den großen Herz-Heilern. Seine Energie bringt alles in eine harmonische Schwingung, unsere Umgebung und unseren Körper. Die vielen Verletzungen der Jahrtausende blockieren unsere Liebesfähigkeit, unser Mitgefühl für uns und unsere Mitmenschen. Hilft bei Liebeskummer, fördert die Liebesfähigkeit. Der Rosenquarz hilft uns, uns selbst so anzunehmen, wie wir sind, unseren Nächsten zu lieben, zu vergeben und Mitgefühl zu empfinden. Er ist auch die 1. Wahl bei Depressionen und Angststörungen. Allgemein erzeugt er ein angenehmes, harmonisches Klima dort, wo er aufgestellt wird.
Körperlich sagt man ihm nach, dass er bei Erkrankungen oder Problemen der Geschlechtsorgane, der Gebärmutter, bei Unfruchtbarkeit und sexueller Unlust helfen soll. Ein idealer Stein für alle Arten von Herzerkrankungen, Blut- und Gefäßerkrankungen.

Göttliche Strahlen Zuordnung: Ein Stein des 3. Strahles, d.h., er transportiert dessen Energien zu uns Menschen. Der 3. Strahl, Farbe rosa steht für: Liebe, Eigenliebe, Nächstenliebe, Vergebung. Die Lenkerin des 3. Strahls ist die Aufgestiegene Meisterin Lady Rowena, der Erzengel des 3. Strahls ist Chamuel. Der 3. Strahl wirkt bei uns Menschen derzeit auf das Herzchakra.

Reinigung: Unter klarem Wasser abspülen und 20 – 30 Minuten in die Sonne legen. (Achtung: Verliert bei langer, direkter Sonnenbestrahlung (Wochen) seine Färbung)

Mit dem Verkauf dieser Steine ist kein Heilversprechen verbunden. Die beschriebene Wirkung spiegelt das persönliche Empfinden und den Glauben des Betreibers dieser Webseite wider.

Menü
0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping