Seelengeflüster: die Welt erwacht

Das Abschiednehmen von der vertrauten
Welt fällt nicht leicht und im Außen so
viel Dunkelheit – doch in mir brennt ein Licht.

Es brennt nicht immer gleich stark – mal
lodert es nur ganz schwach- mal leuchtet es ganz hell.
Alles darf jetzt sein in dieser Wandelzeit – so hüte ich
mein Licht, wiege mich sanft, schenke mir all
meine Liebe und Zuversicht.

Dann bin ich verbunden mit mir,
ich höre ein leises Flüstern in mir:
“Du bist mutiger und stärker als du glaubst, du kennst den Weg…” 

Dann umarme ich mich, beruhige mich – und lasse los – lasse mich treiben.
Alles ist möglich und alles ist erlaubt – grenzenlos.

Die Welt erwacht – zum Wohle aller Wesen.

~ Maren Flüshöh

Web: https://seelenlichter.blog/
Telegramm: https://t.me/Seelenlichter/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping