Halleluja für Lichtarbeiter (Melodie von L. Cohen)

Liebe/r LichtarbeiterIN

Auch wenn im Außen alle Sicherheiten wegbrechen heißt es für uns, im Vertrauen zu bleiben. Rausgehen aus dem negativen Kollektivbewusstsein. Erinnert euch an eure Fähigkeiten und Potenziale. Sie werden gerade jetzt sehr gebraucht. Deshalb habe ich dieses Lied für LICHTARBEITER geschrieben.  Da Ihr die Melodie sicher kennt, könnt Ihr sie auch mitsingen.

Das Lichtarbeiter Halleluja nach der Melodie von L. Cohen

Ihr Lichtarbeiter seid bereit,
für euch kommt jetzt die neue Zeit
Zu segnen und zu wirken und zu heilen.
Es geht hier nicht um Kampf und Sieg,
das alles ist subtiler Krieg,
Es geht hier um bedingungslose Liebe.
Lasst sie fließen, lasst sie strömen,
Lasst sie segnen, lasst sie leuchten.

Dein Licht strahlt in der Dunkelheit,
auch wenn du nur zu Hause bleibst,
Im Meer der Liebe geht Corona unter.
Dein Herzlicht öffnet sich ganz weit,
Damit es alle Welt erreicht,
Es ist doch ein geniales Allheilmittel.
Lasst es fließen, lasst es strömen,
Lasst es segnen, lasst es leuchten.

Ihr Lichtarbeiter freuet euch,
Ihr habt fürwahr das richtige Zeug,
Die Umwandlung im violetten Feuer.
Für alle Menschen auf der Welt
Und funktioniert auch ohne Geld
Veränderung geschieht auf allen Ebnen.
Lasst es fließen, lasst es strömen,
Lasst es segnen, lasst es leuchten.

Mir fallen da noch einige Tipps von Saint Germain ein, die ich gerne mit Dir teilen möchte.

Vor vielen Jahren hat er schon gesagt, dass die Dunkelheit vor dem violetten Licht flieht. So ist es doch jetzt gerade in der heutigen Zeit sehr angesagt.

Eine einfache Übung für Dich selbst:

  • Spreche:

Geliebte ICH BIN Gegenwart und aufgestiegener Meister St. Germain, Erzengel Zadkiel und Elohim Arcturus und Diana:

Umhülle mich mit der violetten Flamme in einem Umkreis von 3 Metern.

Erhebe die Hände hoch zur ICH BIN Gegenwart und sage:

Geliebte ICH BIN Gegenwart und Meister St. Germain, versehe diese Hände mit der reinigenden Kraft der violetten Flamme.“

Nimm beide Hände und streiche den ganzen Körper ab. Fühle wie an Deinen Händen eine unreine, klebrige Substanz hängen bleibt. Schüttele dann Deine Hände und werfe diese Substanz in das Dich umgebende Violette Feuer.

Wiederhole diese Tätigkeit 7 Mal.

Noch einfacher geht es mit der WALZER-Musik.

Lasse die Musik laufen, denn sie korrespondiert mit der Violetten Flamme und stelle Dir vor, dass diese Energiewelle Deine Wohnung, Deinen Ort, deinen Landkreis, das Saarland, Deutschland, Europa und alle Kontinente erreicht.

Und noch eine Anrufung für die Menschen:

Geliebte mächtige siegreiche ICH BIN Gegenwart, geliebter Meister Saint Germain und alle, die auf dem violetten Strahl dienen:

Laßt die mächtige VIOLETTE UMWANDLUNGSFLAMME, die reinigende Kraft der Göttlichen Liebe in, um und durch mich , meine Familie und meine Freunde und durch die ganze Menschheit lodern, lodern, lodern, in ihrer kraftvollsten Aktivität! So sei es! Danke!

Mehr von Marliese Grenner …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Twitter Facebook
Warenkorb