Göttlicher Schutz vor allen unvollkommenen Einwirkungen (3G/4G/5G-Strahlung, usw.)

Seit vielen Jahrzehnten erforschen das Militär und auch zivile Stellen die Auswirkungen von Strahlungen verschiedener Arten auf Natur, Tier und Mensch. Der Bevölkerung gegenüber wurden diese Projekte mehr oder weniger verheimlicht.  Uns geht es heute um die Strahlungen von 5G und wie sie auf uns Menschen wirken. Laut Prof. Dr. Dr. med. Edinger aus der Raumfahrttechnik, wird hauptsächlich unsere Zirbeldrüse und das Herzchakra durch diese Strahlung bzw. Bestrahlung aus dem Raum, geschädigt. Die Zirbeldrüse hat in unserem Körper eine zentrale Stellung, die durch diese Strahlung enorm in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Symbiose zwischen Zirbeldrüse und Herzchakra wird erheblich gestört. Wie wir wissen, ist unsere Zirbeldrüse im Verlauf der Jahre bei einem Erwachsenen auf die Größe einer Erbse geschrumpft. Wo hingegen ein Kind eine Zirbeldrüse in der Größe einer Walnuss hat.

Um jetzt diese beiden lebenswichtigen Bereiche, Zirbeldrüse und Herz, zu schützen, kannst du das folgende Mantra singen oder auch aufsagen:

ICH BIN, die unüberwindliche elektronische Lichtsubstanz,
die mich beschützt und in meinem Göttlichen Selbst geborgen hält.

Was hat es mit dem ICH BIN auf sich?
Deine Seele wurde geboren aus der göttlichen Quelle allen Seins durch die Liebe des Einen. Der Eine, du kannst ihn auch Gott nennen, das spielt letztlich keine Rolle für deinen spirituellen Weg, hat dabei einen Teil von sich in deine Seele eingepflanzt. Seine Gegenwart ist also immer bei dir und in dir, Er ist ein Teil von dir, du bist ein Teil von Ihm. Alles ist eins. Dadurch sind alle Menschen und Tiere, alles, was lebt, eins, weil wir alle den Kern des Einen in uns tragen.
Diesen Kern nennt man auch die ICH BIN Gegenwart oder kurz das ICH BIN.
Jeder Satz, den du mit ICH BIN beginnst, wirkt wie eine Affirmation. Du stärkst damit das, was du aussprichst und bringst es zur Verwirklichung. Sagst du zum Beispiel: „ICH BIN dumm“ oder „ICH BIN nicht würdig“ oder „ICH BIN krank“, dann verstärkst du diese Aspekte in dir. Überlege dir also genau, was du mit welchen Worten zum Ausdruck bringst. Dies ist enorm wichtig! Sage also z.B.: „Ich fühle mich krank” oder „Mein Körper ist krank” usw. Alle Sätze mit ICH BIN sollten also unbedingt positive, aufbauende Aussagen sein. Jede ICH BIN Affirmation, jeder Satz, den du mit ICH BIN beginnst, ist auch gleichzeitig ein Aufruf an die Gegenwart Gottes in dir, dich bei der Verwirklichung deiner Aussage zu unterstützen! Das Hören und Singen von Mantren unterstützt dies zusätzlich, es erhöht deine Schwingung, verbindet dich mit der geistigen Ebene und bringt Frieden in dein Herz! Dies stärkt deine Gesundheit und Vitalität und beschleunigt die Verwirklichung der Affirmation.
Durch die obige Affirmation setzt du die Gegenwart Gottes in Bewegung, einen Schutz um dich herum aufzubauen, der gegen alle unvollkommenen Einwirkungen einen unüberwindlichen Schutz aufbaut! Nutze diese Affirmation täglich, so oft wie du möchtest!

Lichtvolle Grüße

Marliese Maxima Grenner

Stefan Sicurella

Weitere Lieder von Marliese Maxima Grenner findest du auf dem YouTube-Kanal des Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Twitter Facebook
Warenkorb