Erzengel Uriel spricht: Worauf wartet Ihr?

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.

Wieder spreche ich zu Euch, meine geliebten Wesen, und beginne abermals gleich mit einer Frage: „ Worauf wartet Ihr?“
Ja, diese Frage stellt Ihr an die geistige Welt, doch auch wir stellen sie Euch. Nachdem ich beim letzten Mal die Frage beantwortete, warum so viel Leid geschehen darf, möchte ich nun Euer Verständnis darauf richten, wie wir gemeinsam das Geschehen verändern werden.
Vielen von Euch kommt es vor, als ob die Menschen nichts dazu gelernt haben, denn noch immer beherrschen Krieg, Unterdrückung, Krankheit, Leid und Tod Eure Berichterstattung. Es scheint, als ob die Menschen mehr den je den Verstand verloren haben und mit schlafwandlerischer Sicherheit von einer Dummheit in die Nächste rennen. Eure Massenmedien scheinen sich beständig gegenseitig mit schlechten Nachrichten überbieten zu wollen, und sie verbiegen nach eigenem Gutdünken die Wahrheit.
Wer von Euch auf diese Dinge sein Augenmerk legt, läuft Gefahr in einen Sog der Angst und Stagnation zu geraten und sich in der Folge ausgeliefert zu fühlen. Dann folgen oft die Fragen, warum greift die geistige Welt nicht ein? Worauf warten die denn? Wie schlimm soll es denn noch werden?
Ist es vielleicht doch nur eine Illusion, dass es einen Aufstieg und eine goldene Zukunft überhaupt gibt?
Ich frage Dich, mein geliebtes Licht, kennst auch Du diese Anflüge des Zweifels und der Angst? Sie gehören zu Eurem Reinigungsprozess, und es ist richtig und wichtig auch dieses zu integrieren, denn nur so können die Angst und das Gefühl der Machtlosigkeit überwunden und transformiert werden.
Angst verschwindet nicht durch Ignorieren, sondern nur durch liebevolles annehmen. Es sind Eure Ängste, die sich gegen die großen Veränderungen stellen, noch immer haltet Ihr lieber an der Sicherheit des Bekannten fest, als den Schritt in eine unbekannte Zukunft zu gehen. Damit Ihr diese Ängste überwinden könnt, werden nun die Schleier gelüftet, und es offenbart sich eine Welt, die in dieser Form keine Sicherheit mehr geben kann.
Es gibt jedoch auch eine andere Sichtweise, die von Euren Massenmedien verschwiegen wird.
Der überwiegende Teil der Menschheit hat sich im Herzen längst von Gewalt, Krieg und Unterdrückung losgesagt, und den Wunsch und die Bereitschaft zu gegenseitiger Hilfe und Unterstützung, zu friedlicher Koexistenz der unterschiedlichen Gruppen trägt die Mehrheit von Euch bereits in sich.

Die Herzen öffnen sich, und immer mehr Menschen fangen an Ihr eigenes Leben und Handeln zu hinterfragen. Die beständig auf die Erde einströmende Liebe hat Euch im Inneren erreicht und verändert.
Ihr beginnt Verbindungen zu spüren, die noch vor kurzer Zeit nicht wahrnehmbar für Euch waren, zu anderen Menschen und Lebewesen auf der Erde, und auch zur geistigen Welt.
Ja Ihr seid am Erwachen!
Einige von Euch sind schon einige Schritte weiter, sie sind erwacht.
Doch nur ein Teil von diesen haben begonnen Ihr Handeln anzupassen, der andere große Teil wartet! Nun frage ich: Worauf wartet Ihr?
Ihr, die Menschen gestaltet das Leben auf der Erde, ein Jeder für sich, und durch die Verbindung, die Ihr jetzt bewusst wahrnehmen könnt, wenn Ihr Euch darauf besinnt, gestaltet Ihr als Kollektiv die Welt und die Geschichte der Menschheit.
Jeder ist aufgerufen, die Verantwortung für sich Selbst zu übernehmen und die erwachende Schöpferkraft zu nutzen.
Verbindet Euch miteinander, nutzt die sich potenzierende Kraft der gemeinsamen Meditationen, und seid bereit voneinander zu lernen!
Wir wirken durch diejenigen unter Euch, die dazu bereit sind als Kanal für das Licht zu dienen. Dieser Weg ist in Eurem Lebensplan angelegt, doch erst durch Euer aktives, bewusstes Handeln zeigt Ihr die Bereitschaft zur Übernahme dieser Aufgabe.
Euer freier Wille ist es, der die Weichen in Eurem Leben stellt. Wenn Ihr bereit seid aus der Masse hervorzutreten und einfach beginnt Euer Leben so zu gestalten, wie Ihr es im Herzen für richtig haltet, werdet Ihr sehen, dass Ihr nicht allein seid!
Mein geliebtes Licht, lasse Dich nicht manipulieren durch eine oberflächliche Darstellung der Welt, sondern wisse, sehe, und erlebe, wie sich das Leben schon jetzt gewandelt hat und Du an diesem Wandlungsprozess den für Dich wichtigsten Teil trägst!
Worauf wartet Ihr? – Wir warten nicht, wir sind sehr aktiv.
Wann immer Ihr es zulasst, sind wir in Eurer Nähe und übernehmen die Aufgaben, die uns gegeben sind.
Nie zuvor war soviel Liebe auf der Welt wie jetzt, wenn auch sie für viele von Euch noch sehr verborgen scheint.
Es ist Euer Bewusstsein, Eure innere Ausrichtung, die die Wahrnehmung bestimmt. Wenn Du nun die Augen schließt, und Deinen Fokus darauf lenkst, wirst Du fühlen können, wie ich Dich gerade in diesem Moment sanft in die Arme nehme, wenn Dein Herz es mir erlaubt.

Und so segne ich Dich in der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins

Ich bin Uriel

 

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Kurzfristig finden ab sofort nun wieder folgende Workshops in kleinen Gruppen statt:
‘Channeln lernen’: 15.08. – 16.08.2020 in Kellinghgusen, 200,- Euro

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Warenkorb