Erzengel Uriel spricht: Wahrnehmung und Gruppen

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebte Wesen, Ich sprach beim letzten Mal über Eure Wahrnehmung, und ich werde nun dort anknüpfen, denn es ist ein wichtiges Thema für Euch und Euren individuellen Weg.
Ihr seid Individuen und Gruppenwesen gleichermaßen, und es liegt in Eurer Natur, sich einzufügen in Familien, Organisationen, Vereinen, Kirchen, Firmen, Kommunen, Fakultäten und vielem mehr.
Die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft ist ein tief verwurzeltes Bedürfnis und entspricht Eurem Wesen.
Soziale Kompetenz zeichnet sich unter Anderem dadurch aus, als Teil einer Gruppe zu funktionieren.
Gruppen entwickeln eine besondere Kraft und Dynamik, die Energien der Einzelnen werden potenziert, und Ihr könnt gemeinsam Ziele erreichen, die für den Einzelnen in unerreichter Ferne liegen.
Das Verbinden mit der Gruppenenergie erinnert Euch auf tiefer Ebene mit dem Gefühl des All- Eins- Sein, daß Eure Seele verlor.
So ist Gemeinsamkeit für Euch und das Leben auf der Erde überaus wichtig, denn es sind nicht zuletzt die Gemeinschaften des Lichts, die in diesen Zeiten Großes bewirken.
Doch in der Dualen Welt ist es so angelegt, daß dort wo Licht ist sich auch Schatten zeigen können.
Der Schatten liegt in der Gefahr, die Individualität zu verlieren, Verantwortung an die Gruppe abzugeben, und so den Weg des Herzens zu verlassen, bzw. nicht zu finden.
Gruppen erzeugen eine starke Kraft, eine besondere Magie, die Menschen zu einem zwanghaften Verhalten und unreflektierten Mitmachen verführen kann. Diese Kraft wird von Einigen bewusst genutzt, um Euch zu manipulieren und Euren freien Willen zu übergehen.
Doch seid Ihr es meist Selbst, die die Normen, Werte und Ziele der Gruppe zumindest zeitweise über die eigenen stellen. Ihr entfernt Euch dabei von Eurem Selbst und das Ego übernimmt die Führung. Dann geht es plötzlich primär um Anerkennung in der Gruppe, und nicht aus der Norm zu fallen ist wichtig um dazu zu gehören.
Mein geliebtes Licht, ich möchte Deine Aufmerksamkeit, Deinen Fokus wieder auf das Wesentliche lenken.
Das Wesentliche bist Du! Deine Seele, Dein Selbst, mit Deiner Individualität, die Dich ausmacht!
Es ist die wichtigste aller Formen der Wahrnehmung, die Basis eines Selbst- bestimmten Lebens, auf die ich Dich hinweisen möchte, Deine Selbstwahrnehmung.


Beobachte Dich in den Situationen, wenn Du beginnst eine Gruppenenergie wahrzunehmen. Was beginnt sich zu verändern oder gar aufzulösen? Ist es Dein Ego, oder ist es Dein Selbst?
Beides ist möglich, in der gleichen Gruppe, und macht doch einen großen Unterschied aus für den Einzelnen.
Ich liebe es sehr, mich in die Energien einzubinden, die Eure Gruppen erzeugen können. Ihr seid sehr kraftvolle, schöpferische Wesen, die wenn sie aus dem Herzen heraus agieren ein mächtiges, lichtvolles Gruppenselbst entstehen lassen.
Lichtvolle Gruppen sind ein wichtiger Baustein für die neue Welt, sie verankern Energien und wirken wie Katalysatoren des Lichts.
Wenn die Anbindung an die Herzen fehlt entstehen große Schatten, die abgrenzen, Druck und Ängste erzeugen, spalten, trennen und manchmal auch zu Intoleranz, Hass und Gewalt gegen Andere führen.
Menschen sind in Gruppen verführbarer als einzelne Individuen, da Ihr mit der Gruppenbildung ein Teil der individuellen Freiheit aufgebt.
Nun knüpfe ich an das letzte Gespräch an, und möchte Euch bitten Eure Wahrnehmung in Gruppen zu erweitern. Fühlt mit dem Herzen in den Raum, den die Gruppe bildet und spüre den Geist der Gruppe.
Fühlst Du Licht oder Schatten? Oder vielleicht Beides?
Wenn Du Selbst im Herzen verankert bist, wirst Du das `Wesen ́ der Gruppe fühlen und kannst Dir gleichzeitig sicher sein, daß Dich diese Gruppe nicht aus Deinem Selbst gezogen hat.
Wenn Du Schatten erspürst, ist es Deine Entscheidung zu gehen, oder die Schatten zu vertreiben.
Manchmal sind es nur die Ängste eines Einzelnen der sich verschließt, manchmal sind Gruppen durch Neid, Eifersucht und Konkurrenz vergiftet.
Du kannst diese Schatten erspüren und helfen aufzulösen, wenn es gelingt, Herzen zu öffnen.
Mein geliebtes Wesen, schule Deine Wahrnehmung, denn Du wirst nun neue Fähigkeiten entwickeln.
Pflege Dein Individuelles Selbst, und erlebe mit offenem Herzen die Gemeinschaft der Menschen. Ihr seid auf dem Weg zum erkennen des All- Eins- Sein, und mit zunehmender Erkenntnis werden sich die Gruppenenergien verändern.
Beobachte und lerne.

Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe

Ich bin Uriel

 

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus dem Verlagsprogramm

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Menü