Erzengel Uriel spricht: Seelenauftrag und Lebensplan

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.

Geliebte Wesen, ich werde mich nun einer Frage zuwenden, die immer wieder von Euch gestellt wird: „Was ist meine Lebensaufgabe?“
Mit dieser Frage verbindet Ihr meist auch Eure berufliche Entwicklung und manchmal auch die Frage nach dem richtigen Wohnort und Partner. Gern beantworte ich solche Fragen, soweit es mir erlaubt ist, doch die wirklich entscheidende Frage, nach dem wahren Sinn Eurer Existenz in der dichten Welt, wird dabei selten berührt.
Vielen von Euch ist bewusst, dass Ihr Selbst es ward, in Eurer Vollkommenheit, die diesen Weg gewählt haben.
Auch wenn es auf höheren Ebenen etwas anders ist, könnt Ihr es als Experiment betrachten, dass Ihr mit vollem Bewusstsein, in aller Freiheit begonnen habt. Ihr wart bereit, Euren Teil beizutragen, damit so die göttliche Einheit die Möglichkeit bekommt, sich in der Dualität auf vielfältigste Art zu erfahren.
Es ist ein Weg, der in vielen Schleifen endlich zum Ausgangspunkt zurückkehren wird, ein Weg, der aus der spirituellen Einheit heraus, durch die materielle Verdichtung hindurch zur spirituellen Erlösung führt.
Du gehst diesen Weg nicht allein, viele der hellsten Lichter begaben sich gemeinsam auf diesen Weg, nahmen alle Last und Mühsal auf sich, um im Dienste Gottes sich aus der Einheit zu lösen, und so neuartige Erfahrungen für Alle zu erzeugen.
Du bist quasi auf ‘Dienstreise’, mein geliebtes Licht, unabhängig davon, ob Du ein Bewusstsein darüber entwickelt hast oder nicht, genau so, wie alle Deine Mitmenschen.
Nicht Schuld, Sünde oder Schicksal brachten Dich auf den Weg, sondern Gottesliebe, Hingabe und Deine freie Wahl. Namaste, ich grüße das Göttliche in Dir!
In aller Kürze habe ich Dir gerade Deinen einen, wichtigen Auftrag gezeigt Du liebe Seele. Es ist Dein Seelenplan den Weg zurückzufinden ins All-Eins-Sein, und Du wirst gelebte Erfahrungen als Ernte einbringen.
Dein Lebensweg durch diese und andere Inkarnationen entwickelt sich vor diesem Hintergrund. Wie sich Dein Weg gestaltet, ist von mehreren Faktoren bestimmt, die teilweise fest und teilweise variabel sind. Zu den festen Faktoren gehören die göttlichen Gesetze, wie z.B. Karma und Anziehung, die quasi die Rahmenbedingungen stellen.
Die variablen Faktoren werden in erster Linie durch den freien Willen gebildet, der selbst als göttliche Gabe jedoch zu den festen Vereinbarungen zählt.
Der freie Wille ist heilig und lässt jederzeit eine Veränderung der Gestaltung des Lebensweges zu.

Vor jeder Inkarnation wird ein Plan erstellt, der eher einer Zielvereinbarung entspricht, als einem strukturierten Ablaufplan.
An dieser Planung ist ein ganzes Kollektiv beteiligt, denn alles, was Du erlebst, hat ja auch eine Wirkung auf Andere und das Ganze. Die letzte Entscheidung ist immer die Deine. So werden z.B. die Bedingungen, Zeitpunkt und Ort der Geburt sowie das soziale Umfeld sorgsam gewählt.
In aller Regel wirst Du auf viele vertraute Seelen treffen, die Dir helfen Dich zu Deinen gewählten Zielen entwickeln.
Zu keinem Zeitpunkt Deiner Reise verlierst Du die Verbindung zur geistigen Welt, auch wenn diese unterhalb Deiner Bewusstseinsschwelle bleibt.
Schutz,- und Führungsengel begleiten Dich, sie helfen im Rahmen Ihrer Erlaubnis, denn auch die Hilfsmöglichkeiten sind an Bedingungen geknüpft, von denen Dein heiliger freier Wille, der nicht verletzt werden darf, an erster Stelle steht.
Während der Schlafphasen deines Lebens trittst Du in Verbindung mit der geistigen Welt, reist zur Schulung und Aufarbeitung in andere Dimensionen, erfährst Heilung und Inspiration.
Der Schlaf des Körpers und des Verstandes ist eine sehr aktive, wichtige Phase für Deine Seele und zur Regeneration unbedingt erforderlich.
Die Qualen, die ein Entzug des Schlafes bringen, sind mit der körperlichen Erschöpfung nicht zu erklären, denn die Seele hungert nach geistiger ‘Nahrung’. Träume stellen eine Brücke dar, in die Inhalte aus beiden Ebenen des Seins einfließen. Die Gewichtung ist dabei individuell sehr unterschiedlich, für Manchen können die Träume ein wichtiger Schlüssel zur Selbstfindung sein.
Bei der Geburt geht Ihr durch das Vergessen, und so verlieren viele Ihre ursprünglichen Ziele aus den Augen. Ein Leben unter Stress, in permanenter Beeinflussung durch Massenmedien, gespeist von Lügen und Halbwahrheiten kann den Kontakt zum eigenen Herzen behindern. Im Herzen ist Dein Plan, die Blaupause deiner Seele gespeichert.
Wenn Du an einem Punkt im Leben feststellst, dass Dein Herz eigentlich ganz anders leben möchte, als Du es tust, solltest Du innehalten und nach Neuorientierung suchen.
Egal, ob es um eine bestehende oder fehlende Partnerschaft geht, egal, ob es um Beruf, die Angst vor Armut oder dem Sinn im Leben geht, Dein Herz ist die Verbindung zur Wahrheit, zu Deiner Wahrheit, und nur um diese geht es in Deinem Leben. Dein Herz wird Dir den Weg weisen.
Wenn Du Dich fremdbestimmt fühlst, manipuliert oder am völlig falschen Platz, wenn Du Deine Talente und Neigungen nicht leben kannst, bedenke, es ist Dein freier Wille, der die Ausgestaltung Deines Lebens prägt.
Hadere nicht mit dem Schicksal, denn Du bist es der die Wahl hat, zu jeder Zeit!

Eingangs sagte ich: Ihr wart bereit, Euren Teil beizutragen, damit so die göttliche Einheit die Möglichkeit bekommt, sich in der Dualität auf vielfältigste Art zu erfahren.
Es ist Deine Aufgabe Du Selbst zu sein, Deine Individualität auszuleben! Es gibt nichts Wichtigeres als Dich!
Versuche nicht so zu sein, wie die Anderen, passe Dich nicht an, wenn es nicht mit Deinem Inneren Sein übereinstimmt.
Nicht die Gesellschaft ist prägend für das Individuum, sondern die freien Individuen prägen sie.
Wenn Du Selbst in Frieden, Freiheit und Liebe mit Dir Selbst lebst, bringst Du den alles entscheidenden Teil zur Veränderung der Gesellschaft ein, Dich Selbst!

Namaste, der Gott in mir grüßt den Gott in Dir!
Bleibe Dir und der Liebe treu, finde Deinen Weg.
Lebe in Freude und im Bewusstsein Deines göttlichen Ursprungs.
Mein Segen und die bedingungslose Liebe der Urquelle allen Seins begleiten Dich.

Ich bin Uriel

 
 

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Warenkorb