Erzengel Uriel spricht: Reichtum und Glück

Hier ist Uriel das Licht Gottes.

Geliebte Wesen, es gibt wohl keinen unter Euch, der nicht auch schon einmal Glück oder Reichtum ersehnte, und nun werden Zeiten des Reichtums und des Glückes anbrechen. Beides ist für Euch in erreichbare Nähe gerückt, Ihr seid es, die es kreieren und ausgestalten.
Um dies jedoch auch wahrzunehmen und zu erleben, ist als Erstes die Klärung dieser Begriffe wichtig.
 
Was bedeuten Reichtum und Glück für Dich?
Schauen wir uns einmal an, was Reichtum für einen Menschen bedeuten kann.
Auf der Ebene der materiellen Existenz, entsprechend Eures Wurzelchakras, beginnt Reichtum bereits dort, wo mehr vorhanden ist, als die lebensnotwendige Versorgung mit Wasser und Nahrung. Jeder Mensch, der unterhalb dieser Schwelle lebt, wird Reichtum so definieren: Reichlich zu Essen und zu Trinken haben.
Auf der emotionalen Ebene, bedarf ein reiches Gefühlsleben der Selbstannahme und der Selbstliebe, wie auch des liebevollen Austausches mit Anderen. Hierzu gehören Partnerschaften ebenso, wie Gruppen und Familien.
Aus emotionalem Reichtum erwachsen Kreativität, Kunst und Kultur.
Für viele Menschen wäre auch ein Leben ohne Kinder arm und sinnentleert. Kinderreiche Familien definieren Reichtum auf ihre eigene Art.
Auch Begriffe wie Macht und gesellschaftliches Ansehen werden von Euch häufig mit Reichtum in Verbindung gesehen. Reich an Bildung, reich an Einfluss, ja sogar Staatengebilde werden teilweise als ‘Reich’ bezeichnet, wenn Herrschaft, Macht und Einflussnahme ausgedrückt werden sollen.
Auch geistige Werte werden als Reichtum definiert, sowohl als Bildung und Wissenschaft, wie auch als spirituelle Erfahrung und Reife.
Reichtum ist also gar nicht eindeutig zu benennen, denn er findet sich auf unterschiedliche Weise auf den verschiedenen Erfahrungsebenen. So werden Dich die Menschen entweder als reich, oder auch nicht, bezeichnen, je nach Ihrer eigenen Sichtweise. Der durstige Mann aus der Wüste wird Dich als reich erachten, nur weil Du Wasser im Überfluss hast. Die Frau aus der Nachbarschaft schau vielleicht auf Deine einfache, billige Kleidung hinab und der gestresste Geschäftsmann neidet Dir Deine Gesundheit.
Wer ist reich?

 

Schauen wir nun einmal auf das Glück.
Ihr wünscht es Euch selbst, und Ihr beglückwünscht Euch gegenseitig.
Was meint ihr damit eigentlich?
Schauen wir zunächst auf die materielle Ebene, sehr häufig verbindet Ihr hier mit Glück, ein ‘zufälliges’ bekommen eines Gewinns oder eines Sieges, selten jedoch etwas Erworbenes.
Glück zu haben, scheint in Eurer Vorstellung etwas zu sein, was Ihr nicht verdient, sondern geschenkt bekommt.
Dies jedoch obwohl Ihr behauptet, dass ‘Jeder selbst seines Glückes Schmied ist’.
Auf der körperlichen Ebene ist das Erleben von Glück mit dem Ausstoß von Hormonen zu erklären, die bestimmte Reaktionen, wie z.B. Schmerzreduktion, Erregung, und veränderten Stoffwechsel hervorrufen.
Emotional entsteht ein Hochgefühl, es dringen Freude und Liebe ins Bewusstsein, Ihr fühlt Euch glücklich.
Ist es dieses Gefühl, dass Ihr meint, wenn Ihr Euch Glück wünscht?
Dieses Glücksgefühl und die auslösenden Hormone sind bei allen Menschen gleich ist, alle anderen Aspekte des Glücks sind sehr subjektiv und individuell.
Was als Glück empfunden wird, ist einzig vom Bewusstsein abhängig, denn dieses entscheidet darüber, ob z.B. eine Schwangerschaft als Glück, oder Unglück empfunden wird.
Ebenso kann ja auch ein schöner Sonnenaufgang oder ein sonniger Frühlingstag Glücksgefühle hervorbringen, wenn sich das Bewusstsein darauf einstellt.
Was bedeutet nun ‘Glück’ für Dich? In Frieden zu Leben? Dich Selbst und Andere zu lieben? Die schönen Dinge des Lebens genießen? Eine erfüllende Arbeit? Das Leben mit Kindern? Der kreative Selbstausdruck? Durch eine offene, das Leben bejahende Haltung Raum für Geschenke und Überraschungen lassen?
Gesundheit? Ein Leben in der Fülle? Der Kontakt und Austausch mit Deiner geistigen Führung? Seelenfrieden?
Reichtum und Glück sind auch für Dich greifbar und erlebbar.
Ob Du ein Leben in der Fülle oder in Armut führen wirst, ist eine Frage des Bewusstseins, nicht des Materiellen. Materieller Besitz macht nicht glücklich, doch die Materie folgt dem Bewusstsein, und so werden sich auch Deine Lebensumstände entsprechend formen.
Reichtum bedeutet nicht, sich alles kaufen zu können, sondern die Fülle des Lebens auszukosten, und den inneren Reichtum im Außen sichtbar werden zu lassen.
Dein reifendes Bewusstsein und die Liebe im Herzen werden Dich führen.

Auf Deinem Weg zu Reichtum und Glück begleite ich Dich mit meinem Segen, und der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

Hier stellen wir eine wertvolle, spirituelle Neuheit vor – das Buch Anleitung zum Dimensionswechsel.
Es enthält 118 Botschaften des Erzengels Uriel zu aktuellen Themen, die für unsere Bewusstseins-Entwicklung wichtig sind. Der Heilpraktiker Günther Wiechmann channelt seit über zehn Jahren den Erzengel, der dafür bekannt ist, dass er unserer materiellen Welt sehr nahe steht.

360 Seiten, 118 Botschaften!

Jetzt im Shop bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Weltfriedensmeditation Sonntags

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping