Erzengel Uriel spricht: Ihr seid auf dem Weg

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Meine geliebten Wesen, nun ist es so geschehen, wie es angekündigt war.
Gaja hat die Reise angetreten, um ihren angestammten Platz einzunehmen, und sie nimmt Euch mit auf diese Reise.
Und so begrüße ich Euch am Tag des Übergangs in das Jahr (Jahreswechsel nach 2013), an dem sich der Wechsel manifestieren wird.
Es ist viel passiert, was Euren Augen verborgen blieb, doch ein Jeder kann es jetzt spüren, die Welt um Euch herum verändert sich.
Einige unter Euch mögen enttäuscht sein, dass es so leise und schleichend begonnen hat, denn der ‘große Knall’ blieb aus, es gab keine globale Katastrophe, und es gab auch keine lang anhaltende Dunkelheit.
Es sind vor allem Jene unter Euch die geglaubt haben, der Wandel wird von Außen zu Euch kommen, die jetzt alles in Frage stellen.
Damit endet die Täuschung, und es entsteht der innere Freiraum für den Seelenaufstieg, der von innen, aus den Herzen entsteht.
Ich sage Euch: freut Euch, denn es ist Euer Lohn und göttliche Gnade, dass der Aufstieg auf diese Weise stattfindet.
Täuscht Euch nicht, denn die Umwälzungen, die nun angestoßen sind umfassen den gesamten Globus, die geistigen und feinstofflichen Welten, und somit Euer gesamtes Sein auf allen Ebenen.
Auch dieser sanfte, von Liebe und Mitgefühl getragene Übergang wird Opfer fordern, materielle und geistige.
Ihr werdet viel aufgeben in der nächsten Zeit, damit Ihr noch mehr gewinnen könnt. Die Zeit der Reinigung ist gekommen, und diese Reinigung wird auf allen Ebenen des Seins stattfinden.
Auf der körperlichen Ebene wird es verbreitet zu untypischen Infekten kommen, die Euch immer wieder zur Ruhe zwingen werden.
Der Körper wird auf allen Wegen versuchen die Giftstoffe auszuscheiden, die über lange Zeit aufgenommen und eingelagert wurden.
Jede Zelle wird sich von den belastenden Stoffen befreien, was zu einer großen Belastung für Leber, Nieren, Haut, Schleimhäuten, Atmungs,- und Ausscheidungsorganen führen kann.
Ihr könnt Euren Körper unterstützen, wenn Ihr viel klares Wasser trinkt und darauf achtet, Fluor und Jod zu meiden.
Gönnt Eurem Körper Ruhe, wenn er danach verlangt!
Lernt wieder gut, sorgsam und mit Liebe mit Euch Selbst umzugehen.
Achtet auf die Signale des Körpers und reagiert mit liebevollen Gedanken auf die auftretenden Wandlungsprozesse.
Ihr seid jetzt dauerhaft in eine höhere Frequenz eingetreten, die auch für Eure feinstofflichen Körper eine Anpassung erfordert.
Alle emotionalen Muster, die nun auf die mentale Ebene verschoben werden, können noch einmal an die Oberfläche kommen und Irritationen auslösen.

 

Es ist wie ein letztes großes Reinemachen, wenn die dunklen Gefühle wie Missgunst, Neid, Hass, Ungeduld, Eifersucht und Angst noch einmal aus der Tiefe hervorkommen.
Benutzt die Euch gegebenen Werkzeuge zur Reinigung und Klärung, und werdet Euch der Schöpferkraft bewußt, die jetzt für Euch anwendbar wird.
Eure Welt ist Jetzt im Wandel, Du kannst hinsehen wo Du willst, es gibt nichts was sich in den alten Strukturen halten kann.
Gaja reinigt sich auf sanfte Weise mit der Kraft der Elemente. Auch wenn es für Euch Wetterphänomene von nicht gekanntem Ausmaß sind, es ist die sanfte Reinigung. Nichts geht verloren, aber Alles verändert sich in Form, Struktur und Zusammensetzung.
Alles ist Energie, ist Bewegung, ist Bewusstsein, jedes Atom, alle Materie,- und im Stirb und Werde offenbart sich die wahre Kraft der göttlichen Liebe, das ewige Leben.
In den langen Zeiten der Dunkelheit richteten die Menschen ihre Aufmerksamkeit stets auf den Mangel, den Tod, das Leid und die Angst. – Das ist jetzt vorbei!
Alles Sein bekommt eine neue Ausrichtung, die nicht in die alten Denkmuster passt. Auch dieser Wandel ist sanft, doch unaufhaltsam.
Es wird noch weiter Menschen geben, die behaupten, es ist nichts geschehen, und es gibt keine Veränderung, und der Aufstieg ist eine Illusion.
Lasst Euch nicht beirren, die Wahrheit offenbart sich jetzt und mit ihr werden die Kräfte sichtbar, die gegen das Leben und gegen Eure ureigenen Rechte gerichtet sind. Diese Kräfte verlieren nun ihren Einfluss und die Macht.
Liebe, Solidarität und Verbundenheit werden an ihre Stelle treten. Die ersten Schritte in die neue Zeit sind getan, Ihr seid die Pioniere, die die neuen Werte verankern und das goldene Zeitalter herauf dämmern sehen werden.
Mein Segen und die bedingungslose Liebe werden Euch bei diesem Prozess begleiten.

Mein Dank und meine Liebe gehören auf immer Euch!

Ich bin Uriel

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Twitter Facebook
Warenkorb