Erzengel Uriel spricht: Bewusstseinsfelder – betrete eine neue Ebene des Verständnisses unseres Seins

Teil 1:

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebtes Wesen, heute möchte ich Dich einen weiteren Schritt führen, der Dein Verständnis über Dein wahres Sein erweitern wird.
Schon einmal sprach ich über die in den Zellen gespeicherten Erinnerungen. Ich sprach über ein Gedächtnis der Zellen, das Euch schlummernde Erkenntnis bringen wird, wenn es aktiviert wird.
Dieser Prozeß hat nun begonnen, und es liegt an Euch die Schätze zu erkennen und ins Bewusstsein zu heben.
Dieser Prozeß gehört zu den körperlichen und zu den feinstofflichen Veränderungen, die durch den Aufstieg führen. Er wird das Bewusstseinsfeld, das jede DNA umgibt verstärken.
Das Bewusstseinsfeld umgibt jede DNA und ist mit einem elektromagnetischem Feld vergleichbar.
Wie bei einem elektromagnetischen Feld, ist auch beim Bewusstseinsfeld neben einer konstanten Grundform eine ständige Bewegung und Veränderung gegeben.
Die Bewegungen sind abhängig von der Stärke, Färbung und Frequenz der zugeführten Energie.
Die Energie fließt hier nicht in eine Richtung, sondern ist eher eine Schwingung des gesamten Feldes. Sie speist sich aus der unbegrenzten Quelle der göttlichen, universellen Energie
Dieses Feld stellt sowohl den Austausch, die Kommunikation zwischen, als auch den Ausdruck individuellen und göttlichen Seins dar.
Je höher, klarer und kräftiger die Schwingungen sind, desto mehr Austausch ist möglich.
Auf dieser Ebene werden Informationen weitergegeben, lange bevor eine Nervenzelle einen Gedanken als Impuls freisetzt.
Der Austausch, die Kommunikation findet auf einer anderen Ebene statt, nicht über die Nervenbahnen und ist dort auch nicht direkt, sondern nur als Reaktion für Euch zu erkennen.
Jede Zelle Deines Seins steht über ihr Bewusstseinsfeld mit allen anderen Zellen in direktem Kontakt. Es gibt Verbundsysteme, die eine Einheit in der Vielheit bilden und z.B. einen Muskel oder ein Organ umfassen, doch es gibt keine Trennung, alles ist über das Bewusstseinsfeld miteinander verbunden.
Das Bewusstseinsfeld durchdringt sowohl den physischen, als auch den feinstofflichen Körper, es ist wegen seiner hohen Schwingung auf allen Ebenen vorhanden.
Dieses Feld steht in engem Zusammenhang und in Verbindung mit der Aura, ist jedoch nicht mit ihr identisch.
Das Bewusstseinsfeld ist der Kommunikationsweg allen Lebens, es erlaubt eine direkte, komplexe Übertragung von Informationen.
So wie sich die Felder der einzelnen Zellen verbinden, verbinden sich auch die Felder einzelner Wesen zu größeren Einheiten.

Es ist die Verbindung über die Bewusstseinsfelder, die eine direkte Erfahrung von bedingungsloser Liebe oder Eins-Sein schafft.
Es ist die Erinnerung einer jeden Zelle an diese ursprünglichen Gefühle, der den Weg ins Bewusstsein gelingt.
Wer in einer Gruppe meditiert, kennt die sich verstärkende Kraft, wenn das gemeinsame Feld aufgebaut wurde und einen Jeden energetisch erhebt.
Über Eure schwingenden Felder treten wir in Kontakt, beraten, heilen und lehren. Wir legen in Eure Bewusstseinsfelder die Informationen, die im Einklang mit dem Plan und den göttliche Gesetzen sind.
Es liegt dann an Euch, zu Hören oder Heilung zuzulassen.
In den Feldern liegen Eure Intuition, Euer ‘Bauchgefühl’, Eure innere Stimme und Euer Ge- Wissen.
Die Kommunikation läuft über jene Kanäle, die der Intellekt und das Ego nicht kontrollieren können. Wer aber im Herzen mit seinem Selbst in Verbindung steht, wird sich seiner inneren Stimme bewußt sein.
Nie zuvor auf Eurer Welt war die einstrahlende Lichtenergie so stark und hoch schwingend wie jetzt, da sich der Aufstiegsprozess entfaltet, und über die Bewusstseinsfelder ist Alles und ein Jeder davon betroffen. Wer hören und fühlen kann wird nun seinen Weg finden und das Bewusstsein der allgegenwärtigen Verbundenheit entwickeln.
Wer sich verschließt wird sich verunsichert fühlen, denn das Leben wird für Ihn aus den Fugen geraten.
Es wird kein ‘weiter so’ geben, denn wenn sich die Bewusstseinsfelder verändern, überträgt sich diese Veränderung auf Alles.
Es sind diese Felder, die hinter allem Sein stehen, sie sind Grundlage von Materie und Leben.
Alles Wissen ist in Ihnen erhalten, aus Deiner Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.
Auf dieser Ebene gibt es nur das Jetzt, in ständigem Wachstum, in laufender Veränderung, unermeßlicher Liebe und ewigem Sein.
Es ist die Ebene, die das individuelle eines Jeden so sehr schätzt und braucht, und es ist die Ebene auf der sich das Eine auflöst und mit dem All verschmilzt.
Es ist die Urschwingung eines Jeden Individuums, die das Ganze erschafft.
Dies ist Dein wahrer Ursprung, ein Feld von Bewusstsein, einzigartig und wertvoll, ein Ausdruck von kreativer Schöpferkraft und unendlicher, bedingungsloser Liebe.

Ich segne Dich geliebtes Licht, laß die Erinnerung aus Deinen Zellen in Dein Bewusstsein aufsteigen, es ist an der Zeit in Kontakt zu sein. Wir strecken Dir unsere Hände und Herzen entgegen, in Achtung und Liebe.

Ich bin Uriel

 

Bewusstseinsfelder Teil 2:

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebte Wesen, ich werde nun weitere Details über die Bewusstseinsfelder enthüllen, über die ich schon beim letzten Mal sprach.
Jeder von Euch steht mit Ihnen im Austausch, Ihr beeinflusst sie, und wirkt durch sie, egal, ob Ihr jemals vorher davon erfahren habt oder nicht. Die Bewusstseinsfelder sind überall vorhanden, ohne sie existiert nichts.
Ihr habt für bestimmte Aspekte dieser Felder bereits Namen gefunden.
So kenne Einige bereits den Begriff der ‘morphogenetischen Felder’ , die im allgemeinen als das formgebende Prinzip hinter jeder Materie beschrieben wird, und der Begriff ‘morphische Felder’ ist aus der Erkenntnis erwachsen, dass es weitere Felder gibt, wie z.B. ein Gruppenbewusstsein.
Als ‘Akasha- Chronik’ ist ein Aspekt der Bewusstseinsfelder bekannt, der auch als ‘Buch des Lebens’ bezeichnet wird. Aus Ihr schöpfen seit Jahrhunderten die Seher, die Hellsichtigen ihr Wissen. Denn hier ist alles aufgezeichnet, das Vergangene, das was ist, und das was noch sein wird.
Je nach Bewusstseinsebene kann hier Information abgerufen werden. Die Schwingung des eigenen Feldes entscheidet über die Zugangsmöglichkeit der unterschiedlichen Bereiche.
Doch ‘Akasha’ ist viel mehr als eine Art universelle Bibliothek, Akasha ist ein lebendiges Wesen ohne materiellen Körper. In einigen Kulturen wurde sie als das fünfte Element ‘Äther’ bezeichnet.
Mein geliebtes Licht, ich schreibe dies um evtl. Missverständnisse auszuschließen, denn wenn ich von Bewusstseinsfeldern sprechen, gehe ich über die bekannten Lehren hinaus, ohne sie zu bewerten, oder gar als falsch zu bezeichnen.
Jede Lehre und jede Erkenntnis hat einen eigenen Wert, und eine jede Lehre muss unvollständig sein, denn die Wahrheit ist mit den Sinnen nicht zu erfassen, mit dem Verstand allein nicht zu begreifen und mit Worten nicht auszudrücken.
Und doch wirst Du erahnen und spüren, welche Bedeutung die Bewusstseinsfelder haben, denn nichts ist Dir näher als Sie.
Bewusstseinsfelder sind in Dir, geben Dir Form und Gestalt, liegen Deinen Gedanken zu Grunde, und werden von Dir geschaffen und beeinflusst.
Erinnerst Du Dich, dass ich oft schrieb, dass Du ein multidimensionales geistiges Wesen bist?
Nun führe ich Dich langsam an die Bedeutung dieser Aussage heran.
Ich schrieb schon beim letzten Mal, dass Bewusstseinsfelder alle Dimensionsebenen durchdringen, da sie hoch schwingend sind und keine feste Struktur haben.
Fühle in Dich hinein, bekommst Du ein Gefühl dafür, wo Dich diese Erklärungen hinführen werden?
Du wirst Dich fragen, wer und was bin ich? Sicher ist nur, ICH BIN !!!

Alles was bisher als sicher und verlässlich galt wird nun in Frage gestellt.
Wenn die Existenz der Bewusstseinsfelder anerkannt wird, hat dies ungeheure Auswirkungen in alle Bereiche Eurer Wissenschaften, und so wird es Widerstand geben. Doch wird erst die Anerkennung der Felder es z.B. ermöglichen die Gravitationskräfte zu entschlüsseln und so eine unerschöpfliche Energie zu erschließen.
Doch dies soll nicht mein Thema sein, denn es ist für den Einzelnen völlig gleichgültig, ob und wie es an den Universitäten diskutiert werden wird.
Durch die ständige Erhöhung der Schwingungen im Hintergrund werden alle Bewusstseinsfelder angeregt. So sind auch viele der beobachteten Phänomene erklärbar, wie z.B.

  • Die Zeit, die sich scheinbar immer weiter beschleunigt, oder dehnbar erscheint.
  • Lichtkörpersymptome, die besonders Lichtarbeiter und Menschen mit geöffnetem Herzchakra betreffen.
  • Wetterphänomene und erhöhte Aktivität der Erdkruste.
  • Aufdeckung und Bewusstwerdung überholter gesellschaftlicher Strukturen.
  • Viele Partnerschaften werden einer Prüfung unterzogen, ob sie in der neue Energie noch Bestand haben.

Es ließe sich endlos weiterführen, denn es gibt definitiv nichts, was unabhängig der Bewusstseinsfelder existiert.
Für Dich mein geliebtes Licht ergibt sich daraus nun die Chance ein neues Verständnis Deiner Selbst zu entwickeln.
Dein innerstes Selbst ist ein einzigartiges Feld von Bewusstsein. Du kannst in diesem Feld Deine Aufmerksamkeit, Deinen Fokus verschieben und Dich so mit den verschiedenen Ebenen verbinden.
Das dichteste Feld schafft Deinen physischen Körper, er besteht aus unzähligen miteinander verwobenen Feldern.
Jedes Atom und jede Zelle hat ein eigenes Feld, welches es hervorbringt, so entsteht die besondere Dichte in der materiellen Welt.
Wenn es Dir gelingt, Dein Bewusstsein in den Feldern wahrzunehmen, betrittst Du eine neue Ebene.
Du wirst beginnen die Bewusstseinsfelder zu nutzen um zu Kommunizieren.
Du wirst Dir Deiner Schöpferkraft bewusst, die über diese Felder wirkt, und Du wirst beginnen zu kreieren.
Du bekommst Zugang zu dem Wissen der Welt.
Du wirst Deinen Körper heilen, verjüngen und nach Deinen Vorstellungen verändern. Du wirst lernen die Felder zum Reisen zu benutzen, Du wirst große Entfernungen überwinden, ohne ein Fahrzeug zu benutzen.
Du wirst Dich mit dem All vereinen, Du wirst All-Eins.

Der erste Schritt ist die Erkenntnis, dass Du nicht Dein Körper bist.
Nicht Dein Gehirn oder Deine Nerven bringen Dein Bewusstsein hervor, sondern Dein Bewusstsein Deinen Körper!
Du bist nicht an diesen Körper gebunden, aber er ist ein Ausdruck deiner Selbst.
Er spiegelt vieles von dem was Dich und Deine Existenz ausmacht wider, Deine Einstellungen, Deine Aufgaben, Deine Ängste, Deine Liebe.
Wenn Du durch Dein Bewusstsein deine Schöpferkraft beherrscht, wirst Du Deinen Körper wählen können.
Es gilt Grenzen zu überschreiten, und das Unbewusste aufzulösen.
Die wichtigste Voraussetzung, dass dieses gelingen kann, ist Annahme und Integration.
Noch immer sind viele von Euch mit sich Selbst und dem was sie in sich entdecken am hadern. Mit jeder Wertung jedoch trennst Du, und jede Trennung entfernt Dich von der Einheit.
Es gibt nur den Weg der Liebe, den Weg der verbindet und ausgleicht.
Gerade wenn Dir jetzt wieder Dinge an Dir auffallen, die nicht in Deine Idealvorstellung von Dir Selbst passen, nehme sie in Liebe an und begrüße sie als Teil Deiner unbewussten Entscheidungen, und freue Dich über Dein gewachsenes Bewusstsein.
Was auch immer zu der Entwicklung jener Dinge führte, ist damit erlöst und wird Deinen Weg nicht mehr beeinflussen. Nun ist Heilung oder Neuausrichtung möglich und wird geschehen, weil sich die Bewusstseinsfelder neu ordnen.
Dies mein liebes Licht, ist die erste Lektion um die Bewusstseinsfelder zur Veränderung zu nutzen, trainiere und wachse, weitere Lektionen werden folgen.

Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 
 

(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

  • Alles ist gut 14,90 

    inkl. MwSt.

    und kostenlosem Versand

    Lieferzeit: 2-5 Tage

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Twitter Facebook
Warenkorb