Erzengel Uriel spricht: Aus der Dualität in die Einheit

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.

Geliebte Wesen, es nähert sich die Zeit, in der für Euch der Dimensionswechsel sichtbar wird. Ich habe schon viel darüber gesprochen, und etliche sind meinen Worten folgend auf dem Weg in ein höheres Bewusstsein. Ihr geht dabei, durch die Liebe und energetische Unterstützung der geistigen Welt geführt, immer einen individuellen, persönlichen Weg, den Euer Herz bestimmt, denn jede Seele ist einzigartig! Sich dieser Einzigartigkeit bewusst zu sein, sie zu erkennen und zu erleben, ist ein wichtiger Schritt des Aufstiegs. Er begründet und bewahrt die innere Freiheit der Seele beim Verschmelzen im All-Einen-Bewusstsein.
So steht für Euch vor der Einheit immer das Erkennen des eigenen Seins, des ‘Seelen-Selbst’, die Selbst-Erkenntnis!
Ohne das ‘Selbst’ gibt es keinen Weg aus der Dualität, denn dann ist es das ‘Ego’, das den Weg bestimmt. Das Ego kennt nur die duale, materielle Welt, und wird an ihr festhalten wollen. Das Ego wird darum kämpfen, denn der Kampf um Ressourcen, der Verteilungskampf, der Kampf ums Überleben und das Ringen um Vorherrschaft ist ein fester Programmteil in der dualen Welt.
Dualität bedeutet immer die Trennung in Gegensätze, diese finden sich überall. Durch ihre harmonische Vereinigung in perfekter Harmonie wird diese Trennung zeitweise überwunden und eine Einheit geschaffen. Dies ist das Spiel von Yin und Yang, von Licht und Schatten, und der Geschlechter, das seit Jahrtausenden das Denken und Handeln bestimmt.
Um den Ausgleich der Gegensätze erreichen zu können, bedarf es der Ehrlichkeit und der bewussten Absicht, auch die verborgenen Teile zu ergründen. Das Wesen ‘Mensch’ ist viel komplexer als die Summe aller ‘wissenschaftlichen Tatsachen’, die ‘gesicherten Erkenntnisse’ aus Medizin, Chemie, Biologie, Physik und Mathematik! Dieses Wissen bezieht sich ja ausschließlich auf die duale, bzw. die materielle Ebene, doch Euer wahres Sein geht über diese Begrenzung hinaus. Noch immer zweifeln die sogenannten ‘Wissenschaften’ die Existenz der Seele an, haben keine Vorstellung über den Sinn des Lebens, über Reinkarnation, oder was das Leben und die Liebe eigentlich wirklich ist.
Bei den wirklich wichtigen Fragen zu Deinem Leben wird Dir das gesicherte, von der Gesellschaft anerkannte Wissen nicht viel weiterhelfen können. Wenn es um Dich, Deine Person, Dein Leben, Deinen Weg geht, wirst Du einzig in Dir Selbst die Wahrheit finden.
Die geistige Welt wird Dir Möglichkeiten zu Wachstum und Entwicklung zeigen können, doch die Freiheit der Entscheidung, was Du Dir zu Eigen machst, liegt immer bei Dir. So erkennst Du Deine Wahrheit, denn es gibt individuelle Unterschiede in der Wahr-nehmung. Je nach Bewusstsein kann die individuelle Wahrheit mehr oder weniger von der universellen, der göttlichen Wahrheit abweichen. Für Eure Wissenschaft bedeutet das, dass mit jeder neuen Erkenntnis eine neue gültige Wahrheit verkündet wird, die an Gültigkeit verliert, sobald wieder ein Irrtum erkannt wird. Dieses Prinzip erfordert eine ständige Neuinterpretation. Wissenschaftliche Wahrheit ist also nicht mit der universellen Wahrheit zu verwechseln, denn diese ist zeitlos gültig!
So ist auch die Wahrheit über Deine Person auf verschiedenen Ebenen zu betrachten.
Auf der irdischen Ebene ist die Wahrheit möglicherweise diese: Du bist eine junge Frau, die sehr sportlich ist, und Freude im Austausch und gemeinsamen Lernen mit Anderen hat.
Auf der universellen Ebene ist die Wahrheit möglicherweise diese: Du bist eine uralte, reife Seele, die inkarniert ist, um ihr Wissen und ihre Erfahrung zu teilen, da sie sich als Botschafter des Lichts versteht. Beide Betrachtungen sind wahr, und in diesem Fall wird sich die irdische, materielle Sichtweise im Laufe der Zeit verändern und dabei der universellen Wahrheit annähern.
Eine individuelle Wahrheit zu erkennen und zu verkünden ist legitim, auch wenn sie vom Anerkannten abweicht, solange sie der eigenen Wahrhaftigkeit entspricht. Bewusste Lügen oder Halbwahrheiten, die der Manipulation dienen, sind jedoch Frevel und widersprechen der göttlichen Ordnung.
Die universellen Wahrheiten entspringen der Einheit und bieten so eine Orientierung für den Dimensionswechsel. Wenn Du, mein liebes Licht, nach dem Weg für Deinen Bewusstseinsaufstieg suchst, schaue nach innen in Dein Herz!

Mit welchem Teil Deines Wesens identifizierst Du Dich? Welche Bedeutung hat das ‘ICH BIN‘ für Dich? Erlaubt Dir Dein Ego, aus dem Herzen zu leben, oder wirst Du noch von Ängsten oder den ‘äußeren Umständen’ davon abgehalten?
Liebst Du Dich so, wie Du jetzt gerade bist, oder fällt es Dir schwer, z.B. weil Du Deinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden kannst?
Fühlst Du Dich verbunden mit Dir, Deinem höheren Selbst, Deinem Schutzengel, Deiner geistigen Führung, mit dem All-Einen-Bewusstsein?
Vielleicht steht Dir ja nur Dein Verstand im Weg, der Dich an das, was er für die Realität hält, binden möchte. Möglicherweise nahmen Deine Eltern ihren ‘Erziehungsauftrag’ zu ernst, oder versäumten es, Dir Sicherheit zu vermitteln, und in der Folge wurdest Du ängstlich und abhängig.
Was auch immer Dich von Dir Selbst und Deinem Herzen trennt, Du hast immer eine Wahl, Du entscheidest über Dein Leben!
Mit der Ausrichtung Deines Bewusstseins kreierst Du Dein Leben, Du bist eine unsterbliche Seele in einem materiellen Körper, der nach universellen Gesetzen von Dir selbst geformt wurde. Du bist ein schöpferisches Wesen, mit der Berechtigung und der Aufgabe zur Gestaltung!
Wenn Du beginnst, die Widersprüche in Dir zu erkennen, werden sie sich vereinen und auflösen.
Alles, was da ist, darf auch da sein, doch es ist Deine Aufgabe, das zu verändern, was nicht Deinem sich weiterentwickelnden Bewusstsein entspricht. Gestalte Dein Leben in Liebe um, kämpfe nicht mit Dir selbst, sondern sei dankbar für alles, was Du bist.
Die universelle Wahrheit gründet in der Einheit, nicht in der Dualität! Es gibt keine schlechten Erfahrungen, und es gibt kein Scheitern, denn alles führt letztendlich zur Einheit, und jede Erfahrung hat einen eigenen Wert.
Bewerte nicht alles nach irdischen Maßstäben, sondern übe Dich in Toleranz und Akzeptanz.
Versuche, die anderen Sichten auf die Wahrheit als das zu nehmen, was sie sind, – eine Ansicht, nicht mehr und nicht weniger.
Versuche das zu leben, was eine lichtvolle Seele in einem Märchen für Euch schrieb: ‘Nur mit dem Herzen sieht man gut’!
Was Du im Herzen erkennst, ist die Wahrheit! Es ist gleich-gültig, ob sie von anderen geteilt wird,- es ist gleich, Deine Wahrheit ist gültig!
Vertraue Deinem Herzen, Deinem ‘Bauchgefühl’, Deiner Intuition, denn im Herzen bist Du immer verbunden mit dem All-einen-Bewusstsein, egal, ob Du Dir gerade dessen bewusst bist oder nicht!

Du bist niemals allein!

Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel


(Empfangen von Günther Wiechmann)

Workshops mit Günther und Uriel <- bitte anklicken

 

Hier stellen wir eine wertvolle, spirituelle Neuheit vor – das Buch Anleitung zum Dimensionswechsel.
Es enthält 118 Botschaften des Erzengels Uriel zu aktuellen Themen, die für unsere Bewusstseins-Entwicklung wichtig sind. Der Heilpraktiker Günther Wiechmann channelt seit über zehn Jahren den Erzengel, der dafür bekannt ist, dass er unserer materiellen Welt sehr nahe steht.

360 Seiten, 118 Botschaften!

Jetzt im Shop bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping