Erzengel Uriel: Erinnern

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.



Oh, ich bin so stolz auf Euch, Ihr geliebten Wesen.
 Es sind wahrhaft stürmische Zeiten, die Ihr jetzt durchlebt. Ein ständiger Wechsel von Höhen und Tiefen, begleitet den Wechsel der Dimensionen.
 Immer wieder heben Euch Energiewellen empor, und lassen Euch wieder ins nächste Tal sinken.
 Viele Menschen kämpfen wie Schiffe in stürmischer See, kraftvoll, mutig den Kurs haltend, den Naturgewalten trotzend.
 Manche tanzen jetzt durchs Leben, wie Korken auf dem Wasser, lassen sich treiben, werden überspült, kommen sofort wieder hoch, und tanzen an anderer Stelle den gleichen Tanz weiter, als ob nichts gewesen ist.
 Einige sind abgetaucht, sie sind vor den Wellen geflüchtet, in Tiefen abgetaucht, die Ruhe versprechen, aber von Dunkelheit geprägt sind.
 Es erfordert viel Kraft, gegen den Auftrieb zu kämpfen, und sich in der Tiefe zu halten.
 Und dann gibt es noch die Unerschütterlichen, die Leuchttürme, Sie sind es, die die Schiffe in sichere Häfen leiten.
Es werden immer mehr, die den festen Grund in sich Selbst gefunden haben. 
Ihnen kann der Sturm nichts anhaben, sie ruhen in sich, und senden ihr Licht.
 Dem Leuchtturm ist es egal, ob ihn gerade jemand sieht, Er strahlt aus seinem Selbstverständnis heraus, und schenkt sein Licht einem jeden, der es sieht.
Geliebtes Wesen, hast Du Dich erkannt, in meiner Beschreibung? 
Egal zu welcher Gruppe Du gehörst, meine Liebe gilt Dir, ebenso wie meine Hochachtung und Dankbarkeit! Ihr seid alle, ausnahmslos einen weiten Weg gegangen, um heute hier zu sein.
 Bei den Meisten beginnt der Prozeß des sich Erinnern, wer Ihr wirklich seid.
 Das Erinnern findet in jeder Zelle statt, nicht nur im Gehirn!
 Ihr beginnt, den Urgrund zu erahnen, und werdet ihn im nächsten Schritt begreifen lernen.
 ‘Begreifen’, will euch auf den körperlichen Aspekt aufmerksam machen, denn es ist so verfügt, dass sich die Zellen Eurer Herzen erinnern, das sich Eure Mägen, Eure Knochen und Eure Augen erinnern.
 Dein Verstand, wird wohl erst verstehen, welch großartige Veränderungen geschehen, wenn die Erinnerung der Zellen, Dich längst verwandelt hat.
 Jede einzelne Körperzelle speichert das gesamte Wissen Deiner Existenz in der DNA. Doch damit nicht genug, denn jede Zelle ist ein lebendiger Mikrokosmos, der auf der Quantenebene mit dem gesamten Kosmos in Verbindung steht, und daher über universales Wissen verfügt, wenn die Zelle sich daran Erinnert. Ist Dir aufgefallen, dass im Wort ‘Erinnern’, – ‘Innern’ versteckt ist? Na, wird Dir schwindelig, bei dem Versuch das mit dem Verstand zu ergründen? Ja, geliebtes Menschenkind, ich habe ein wenig mit Deinem Verstand gespielt, denn Du nimmst Ihn ein wenig zu wichtig.
 ‘Verstand’, lebt immer in der Vergangenheit, er würde sonst ‘Versteh’ heißen. Du befindest Dich auf einer Reise, die in der Vergangenheit noch nie dagewesen ist, es gibt keine Erfahrungen auf die Dein Verstand zurückgreifen kann, um den Überblick zu behalten, und um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Der Verstand ist auf 3D programmiert, er hilft Dir nicht wirklich weiter auf dem Weg zur 4. und 5. Dimension.


Wer nur auf den Verstand setzt, taucht ab in die Tiefe, doch auf der Suche nach Ruhe und Sicherheit führt der Weg in die Dunkelheit. Ich sage Dir, Du hast nichts zu befürchten, meine Liebe, die auch die Liebe des Einen ist, begleitet Dich. Du hast jederzeit die Wahl aufzutauchen aus dem Dunkel, aus der Beklemmung, es ist Dein Herz, das Dir den nächsten Leuchtturm zeigt. Tanze ein wenig auf den Wellen, es macht Freude, es macht Spaß. Es wurde nie gesagt, dass der Plan des Aufstieg Not und Mühsal vorschreibt. Wenn Du Dich mal ein wenig treiben läßt, wird dir nichts Schlimmes passieren. Vielleicht wirst Du ein wenig naß, aber Du wirst immer wieder auftauchen, denn Du bist geschützt. Wenn Du einen Kurs hast, wirf den unnötigen Ballast über Bord und nimm Fahrt auf, die See ist rau, aber wenn Du dich an den Leuchttürmen orientierst, wirst Du nie Dein Ziel aus den Augen verlieren. Überlasse deinem Herzen öfter mal das Steuer, es wird Dich sicher führen.
Ihr Lieben, es geht gut voran! Ihr befindet Euch im Aufstieg, es gibt kein Warten mehr, jetzt will die Zeit genutzt werden.
 Tu, was immer Du magst, doch tu es mit Liebe. Liebe wird die Grenzen überschreiten und die Menschen wieder zueinander bringen. Nutze Die Hinweise und Hilfen der geistigen Welt, bitte um Führung, Hilfe, oder Antwort. Verbinde Dich mit Deinen geistigen Führern und Helfern. Sie freuen sich wenn Sie Dir helfen können. Deine Engel werden sich nie einmischen, Sie respektieren immer Deinen freien Willen und warten auf Dein OK. Trenne Dich weiter von dem Ballast der Jahrhunderte, in Deinem Herzen findest Du Antwort auf die Frage, was Du wirklich willst,- wer Du wirklich bist.
Beginne die neue Welt zu schaffen, dehne Deine Vorstellungskraft, hinaus über den Horizont. Erlaube Deinem Geist zu fliegen und neue Formen des Zusammenlebens zu kreieren. In Deinen Träumen, hast Du die neue Erde, die auf einer anderen Ebene schon besteht, bereits gesehen.
Du brauchst Dich nur zu Erinnern!

Sei Dir der unendlichen Liebe gewiß, Ich und meine Brüder sind bei Dir.

Ich bin Uriel

 
Workshops mit Günther und Uriel

Weitere Infos: www.guentherwiechmann.de
’Ich bin’ – 01.06. – 02.06. Niedernhausen (Taunus)

’Ich bin’ – 
22.06. – 23.06. Kellinghusen (Schleswig Holstein)
’Channeln lernen’
 –  17.08. – 18.08. St. Wendel (Saarland)
’Channeln lernen’ – 21.09. – 22.09. Kellinghusen

’Channeln für Fortgeschrittene’ – 05.10. – 06.10. Kellinghusen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Die Zeitschrift

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Produkte aus unserem Shop

Menü