Erzengel Uriel: Der Weg des Aufstiegs

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.

Meine Geliebten, darf ich Euch so nennen? In Eurer Definition des Wortes steckt etwas anrüchiges, vielleicht sogar verbotenes, auf jeden Fall erotisches, in diesem Wort.
 Die Geliebten suchen die Vereinigung, wollen miteinander verschmelzen.
Ich wähle diesen Begriff mit Bedacht, denn Ihr werdet fürwahr von mir geliebt! Und ich Uriel, das Licht Gottes, das die reine Liebe Gottes ist, verschmelze mit Euch, durchdringe Euch, wann immer Ihr es zulasst.
 Die Kraft der sexuellen Anziehung der Geschlechter, die Euch so oft so große Probleme beschert hat, hat auf Eurer vertrauten Ebene zwei grundlegende Funktionen erfüllt.
Die erste Funktion ist Fortpflanzung, die Erhaltung der Art, und dadurch für die Menschen speziell die Grundlage für Inkarnationszyklen in Gruppen und Familien. Der zweite Grund zur Schaffung dieser Anziehungskraft, betrifft Deine Seele. Es hat zu tun mit Deinem Ursprung, und dem Sinn Deiner Existenz.
 Ja, das hört sich fast nach dem Sinn des Lebens an nicht wahr?
 Als Du in Deiner Vollständigkeit des Seins, den Entschluss gefaßt hast, in den Inkarnationszyklus einzutreten, und Erfahrungen in der Dualität und der dritten Dimension zu machen, hast Du Teile von Dir abgespalten.
 Und so geht es allen Menschen so, daß sie sich auf einer tiefen inneren Ebene als unvollständig fühlen. Ihr seid auf der Suche nach euren “fehlenden Anteilen”, ihr seid auf der Suche nach Eurem Selbst.
 Die Schöpfung hat es so eingerichtet, daß Eure Triebe und Sehnsüchte zur steten Erinnerung werden, daß Ihr unvollständig seid.
 Und so seid Ihr auf der Suche, nach der Liebe Eures Lebens, die euch die Erfüllung bringt, das Gefühl des Eins sein.
 In der Liebe findest Du Dich selbst, Liebe verbindet, vereinigt.
 Trieb und Sehnsucht sind die Wegweiser, ausgerichtet auf die Liebe, treiben sie euch, zu suchen, wonach ihr euch sehnt. (Anmerkung von Günther: Uriel spielt wieder mit unserer Sprache)

Darum möchte ich Euch meine Geliebten nennen, denn meine Liebe ist die Liebe der Quelle, die Euch zur Einheit, zu Eurer Vollständigkeit führen wird. 
Du kannst aufhören zu suchen, die Liebe Deines Lebens bist Du Selbst!
 Bist Du jetzt enttäuscht? – Wenn ja, sei froh, denn das bedeutet das die Täuschung endet, die Täuschung von 3D.
 Es ist an der Zeit, die Beziehungen zu befreien!
 Ich meine damit nicht, daß Ihr keine Beziehungen oder Partnerschaften mehr haben werdet, nur werden die Partnerschaften frei sein von unerfüllbaren Erwartungen und Besitzansprüchen.
 Ihr werdet in der Zukunft keinen Partner dazu brauchen, um Euch vollständig zu fühlen, Ihr werdet Freundschaften, Liebesbeziehungen und Partnerschaften pflegen um Euch zu erweitern in der Fülle, nicht um Defizite auszugleichen. 
In der alten Energie, die durchsetzt war von Dunkelheit standen oft Begriffe wie Brauchen und Haben im Zentrum der Beziehungen. Man brauchte sich, daraus wurde leicht mißbrauchte sich, man wollte diese Frau, oder diesen Mann haben und besitzen, benutzen und ausnutzen.
 So sind die Beziehungen von Abhängigkeit und Unfreiheit, Erwartungen und Besitzdenken geprägt.
Das alles werdet Ihr hinter Euch lassen, wenn Ihr in den Aufstieg geht. Das alles hat mit Liebe nichts gemeinsam, denn wahre Liebe ist bedingungslos!
Der Weg des Aufstiegs ist ein Weg nach innen.
 Nach “oben”, geht es später, wenn die Welt aus den Angeln gehoben wird und die 3. Dimension endgültig verläßt. Dieses Geschehen kannst Du nicht beeinflussen, es geschieht, Du bist der Zuschauer in der ersten Reihe, staune und genieße!
 Den Weg nach innen, gehst Du mit Deinem Bewusstsein.
 Schritt für Schritt befreist Du dich von allen begrenzenden Mustern, und mit jedem Schritt wird Dein Bewusstsein wachsen und Du wirst Dir Deiner abgespaltenen Seelenanteile gewahr. Du wirst sie integrieren und Stück für Stück Deine Vollständigkeit erreichen.
 So wirst Du auch zu Deiner Stärke und Deiner Schöpferkraft finden.
 Da dieser Weg für Euch alle offen steht, ist ein gewisser “Automatismus” verfügt, alles wird auf Dich zukommen und Du wirst wählen können.
 Willst Du mit in den Aufstieg, oder möchtest Du weitere Erfahrungen in der Dichte der 3. Dimension machen?
 Für weitere 3D – Erfahrungen werden entsprechende Welten erschaffen, denn Gaja steht dafür nicht mehr zur Verfügung. Gaja hat gewählt in die 5. Dimension zu wechseln, und sie wird mitnehmen, was die entsprechende Schwingung aufweist. Wer weiter die Spaltungen, Trennungen und Täuschungen der 3. Dimension betreibt, wird zurück bleiben.
 Da es sich jedoch um einen Bewusstseinsprozess handelt, kannst Du aktiv an Dir Selbst arbeiten, den Prozeß verkürzen, und Dir so manches Ungemach ersparen. Um es auf den Punkt zu bringen, gehe aus dem Kopf in das Herz, löse Dein Ego auf, und werde Du Selbst. 
Das ist eigentlich schon alles. – So einfach, und doch so schwer.


Ja, Ihr geliebten Wesen, ich sehe und fühle wie Ihr mir Euch ringt, wie Ihr euch immer wieder aufschwingt aus den Tiefen, in die es Euch immer wieder zieht. Die Erfahrungen der letzten Jahrtausende lassen Euch immer wieder zweifeln, an der leisen Stimme Eures Höheren Selbst, die in Eurem Herzen zu Euch spricht.
 Viele behaupten immer noch, sie hören nichts, ich aber sage Dir, es ist Deine Entscheidung zu Hören, oder nicht zu Hören. 
Erwarte keine gesprochenen Worte, erwarte keine Bilder, erwarte am Besten gar nichts.
 Es gibt viele Möglichkeiten wie sich Dein Selbst zu “Wort” meldet, es kann ein Gedanke sein, ein Gefühl, eine intuitive Eingebung, es können auch Worte oder Bilder sein.
 Es ist Spannend sich selbst zu entdecken, ich möchte Dich ermuntern, es zu tun. 
Ich garantiere Dir, das es einen Punkt gibt, an dem Du die Liebe findest, die Liebe zu Dir, die Liebe zur Schöpfung, die Liebe zum Schöpfer allen Seins.
 Vielleicht mußt Du Dein Leben verändern, vielleicht leiser werden.
 Vielleicht mußt Du loslassen lernen, Job, Beziehung oder materiellen Besitz. Vielleicht mußt Du Dein Verhalten ändern, Image, Süchte oder Egoismus abbauen. Was für Dich wichtig ist sagt Dir Dein Selbst, in Deinem Herzen!
 Laß Dich nicht länger von Anderen zu Dingen bringen, die in Deinem Herzen keinen Widerhall finden.
 Versuche nicht Andere zu überreden etwas zu tun, was nicht Ihrem Herzen entspricht.
 Jeder ist seines Glückes Schmied, und jeder ist für sich selbst verantwortlich.
Meine Geliebten, Ihr habt keine Zeit zu verlieren, der Aufstieg, der ein Weg nach innen ist, hat begonnen, und er nimmt an Geschwindigkeit zu.
 Laß Dich von der Liebe leiten, lerne Dir zu vertrauen, bitte Deine Engel um Führung und Hilfe auf Deinem Weg.
Wenn Dir das Loslassen nicht gelingt, nutze das “Feuer der Transformation”, handle nie gegen Dein Gewissen, bleibe Dir treu.
Wenn Du mit Dir im Reinen bist, genieße den Augenblick, spüre den feinen Schwingungen nach, die körperlich spürbar werden.
 Der Körper wird lichter, wenn Du einen bestimmten Punkt erreicht hast.
 An diesem Punkt wird auch der Alterungsprozess aussetzen, eine Regeneration beginnt und ein Verjüngungsprozess setzt ein.
Du wirst ungeahnte Fähigkeiten entwickeln, die jetzt in Deiner DNA schlummern. Wenn Du Dich so sehen Könntest, wie ich Dich sehe, bräuchte es keiner Worte, um Dich zum Loslassen zu ermutigen.
 Du würdest Dich als multidimensionales Lichtwesen sehen, eingebunden in einen großen Kreis von liebevollen Helfern, die voller Bewunderung deinen Weg begleiten. Du würdest Deinen Weg klar vor Dir sehen, vom Moment Deiner Erschaffung, bis in die Ewigkeit. Du wärst Dir Deiner Einzigartigkeit und Deiner Schöpferkraft bewußt, und Deiner immerwährenden Verbindung mit Allem was ist.

Du bist wahrlich großartig, und Du bist über alle Maßen Geliebt!

Ich bin Uriel


Workshops mit Günther und Uriel

Weitere Infos: www.guentherwiechmann.de

’Ich bin’ – 
22.06. – 23.06. Kellinghusen (Schleswig Holstein)
’Channeln lernen’
 –  17.08. – 18.08. St. Wendel (Saarland)
’Channeln lernen’ – 21.09. – 22.09. Kellinghusen

’Channeln für Fortgeschrittene’ – 05.10. – 06.10. Kellinghusen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Menü