Die Göttliche Quelle: Channeling März 2020

Geliebte Seelen, verehrte Erdenkinder, so viel an Vorarbeit habt Ihr geleistet. Habt den Weg geebnet, habt hingeschaut und aussortiert. In vielerlei Hinsicht. Viele von Euch haben sich getraut schmerzauslösende Gefühle und Erinnerungen anzuschauen. Euch hinzuwenden, was Euch belastet. Dafür brauchtet Ihr Mut, Kraft und den Willen der Veränderung.
Allein, dass Ihr Euch selbst die Möglichkeit gegeben habt, wahrlich hinzuschauen – veränderte etwas in Euch.
Der Euch so vertraute, bedrohliche Berg voll Angst, Wut und Traurigkeit veränderte sich vor Euren geöffneten Augen. Für viele wurde er kleiner. Sei es die Spitze des Berges, die abgetragen wurde oder bei manchen auch schon etwas mehr.
Je kleiner der Berg vor Euch erscheint, desto mehr habt Ihr das Gefühl es weiter zu schaffen.
Euer Mut wird belohnt, durch neue Ressourcen, die sich Euch bieten. Denn je mehr Ihr loslässt, vergebt, auch Euch selbst! – könnt Ihr Euch selbst neu erschaffen. Nehmt an, was war. Offenbart die Muster, die Ihr daraus erschaffen, in Eure Zellen eingepflanzt und genährt habt.
Welche Erkenntnisse nehmt Ihr mit?
Wohin führt eine lebenslange Wut auf Euch oder auf andere?
Könnt Ihr so wirklich frei und glücklich sein? Ihr wisst es. Ihr fühlt es.
Dadurch, dass Euer Berg sich verkleinert, entdeckt Ihr, dass hinter ihm eine weite Landschaft liegt. In den prächtigsten, leuchtendsten Farben, in Fülle, Freundlichkeit, Heiterkeit, Vertrauen und Liebe.
Neue Eigenschaften finden hier in Euch einen Platz. Abgespaltene Seelenanteile finden hier den Weg zu Euch zurück. Eure Herzbruchstücke heilen zusammen und Ihr habt die Wahl heil zu werden, da wo Ihr Euch verletzt fühlt. Stück für Stück. Schritt für Schritt…
Seid gewiss, diese neue Landschaft wird Euch in Eure innere Weisheit führen, zu Eurem Potenzial, das in Euch schlummert.
Traut Euch etwas zu.


Begrenzung ist im Scheine des Lichtes und der Liebe nicht da.
Agiert so, wie es sich für Euch gut anfühlt.
Ihr merkt selbst dabei: Da geht noch mehr…. Dies ist ein Liebesgruß an Eure Seele, denn sie weiß um Eure Größe, um Euer Wollen, um Euer Können und um Euer Wirken.
Bewirkt etwas. Bewirkt etwas in Euch. Ohne auch nur ein einziges Wort bewirkt Ihr dadurch etwas im anderen. Ihr braucht keine Worte, um Energien wahrzunehmen.
Ihr seid in Wahrheit ein Quell an Lebendigkeit, an springender, quirliger Energie, die alles in Euer Leben einlädt, was dazu gleich schwingt. Transformiert das, was Euch davon abhält, so hoch zu schwingen.
Mit der Erdverbundenheit und Festigkeit im heiligen Gral Eures Körpers und der Schwingung Eurer Seele.
Es ist nur eine Entscheidung und die Disziplin, es zu tun.
Schwingt Euch ganz neu ein, in Euer Leben….

Bedingungslos geliebt seid Ihr alle. Von einer für Euch unvorstellbaren Tiefe, Größe und Weite aus der Quelle Euren Seins….

Die Quelle

Empfangen von Ilona Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Menü
Twitter Facebook
Warenkorb