Die Göttliche Quelle: Channeling Januar 2020

Geliebte Erdenkinder, geliebte Seelen… Die Transformationsprozesse des vergangenen Jahres erreichen nun eine nie dagewesene Geschwindigkeit und auch eine noch nie dagewesene Schwingungsfrequenz.
Vieles ist im Außen noch nicht für Eure Augen sichtbar, aber wisset, dass Eure innerlichen Strukturbahnen ganz neu und in einer ganz neuen Energie angelegt wurden. Viele, viele von Euch fühlen den innerlichen Wandel.
Manche trauen dem noch nicht und meinen, es bliebe vielleicht doch alles so, wie es war.
Dem ist nicht so!
Vertraut! Vertraut Eurem Herzen! Vertraut dem Neuen!
Noch stärker wächst in Euch die Frage nach der Sinnhaftigkeit.
Der Sinnhaftigkeit Eurer Gedanken, Eures Tuns, Eurer Beziehungen…
Worin liegt der Sinn?
Bringen Euch Eure alten Denkmuster dorthin, wo Ihr Euch gut und glücklich fühlt?
Was gibt Euch Sinn?
Den Sinn in etwas zu sehen, heißt – alles dafür zu tun, das umzusetzen, was Euch wirklich wichtig ist.
Entwickelt eine Beharrlichkeit, die Euer inneres Glück zum Schwingen bringt.
Beharrlichkeit ohne Verbissenheit!
Lasst Euch nicht ablenken von anderen. Von deren Meinungen, deren Dramen.
Blickt nach innen und bleibt liebevoll bei Euch selbst.
Möchtet Ihr weitere Warteschleifen drehen? Auch das ist vollkommen in Ordnung. Denn Ihr entscheidet, wie Ihr Euer Leben ausrichtet und all Eure geistigen Helfer werten niemals über Euch. Sie lieben Euch über alles, ohne jegliche Bedingung.
Je mehr Euer Herz bestrebt ist, Euch innerlich frei, zufrieden und verbunden zu fühlen, könnt Ihr nun voller Bewusstsein die neu angelegten Energiebahnen in Euch nutzen. Ihr könnt belastende Situationen ganz ohne Leiden verändern, indem Ihr Euch emotional damit nicht mehr verbindet. Eine Klarheit durchströmt Euer Sein…
Wandel – Wandel ist ein Prozess, der Euch heilen lässt, wenn Ihr es zulasst.
Legt die Angst vor dem Neuen, noch nicht sichtbaren ab und lasst das, was Ihr Euch sehnlichst wünscht, vor Eurem geistigen Auge erscheinen.
Seid Schöpfer und bleibt mit Disziplin an der Umsetzung dessen, was Ihr leben wollt. Kein anderer kann das für Euch tun.
Wandelt Eure alten Werte, die Euch von Eurem Strahlen und wahrhaftigen Sein abhalten.
Die anderen verändern zu wollen, ist nicht Eure Aufgabe.
Den Wandel in DIR zuzulassen – das steht nun an.
Seid klar, seid fokussiert und geht los.
Wenn Ihr gar nicht genau wisst, wohin es gehen soll, was Ihr wirklich wollt – geht trotzdem los.
Einen ersten Schritt in eine neue Richtung bedeutet Mut.
Bedeutet Freiheit.
Fühlt, was gut und kraftvoll für Euch ist.
Es ist Zeit zu handeln.
Zeit Dinge anzugehen, aktiv und kreativ. Mit der Kraft der Liebe etwas im Leben sichtbar werden zu lassen. Eure Herzen werden freier dadurch.
Jederzeit könnt Ihr Euer Ziel neu festlegen, wenn es sich nicht mehr stimmig anfühlt. Wichtig ist nun, nicht mehr endlos zu planen, sondern umzusetzen!
Jegliche Unterstützung Eures gesamten geistigen Teams steht Euch immer zur Verfügung. Und seid Euch gewiss – jeder Schritt, den Ihr auf neuen Wegen geht, ist gebettet auf einem Fundament allumfassender, grenzenloser, wärmender, prickelnder und funkelnder Liebe.

In Liebe

Die göttliche Quelle

 

Empfangen von Ilona Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus dem Verlagsprogramm

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Menü