Befreie Dich selbst mit der Macht Deiner Worte – Teil 7: Handlungen im Hier und Jetzt

Handlungen im Hier und Jetzt

Die folgenden Teile beziehen sich größtenteils auf Irrtümer, die wir in vergangenen Inkarnationen begangen haben und deren Auswirkungen wir heute zu spüren bekommen. Was aber ist mit den Irrtümern, die wir in diesem Leben begangen haben?

Ich glaube, es ist sinnvoll, damit zu beginnen. Gehe mal gedanklich so weit zurück, bis zu dem frühesten Alter, an das du dich erinnern kannst. Dann gehe langsam von da an wieder in die andere Richtung. Erinnere dich an die großen Stationen in deinem Leben: Kindergarten, Schule, weiterführende Schule, erste Liebe, weitere Partner, Familie, Ausbildung, Beruf, bis ins Jetzt. Sind da Menschen oder auch Tiere, denen du Unrecht getan hast, die du verletzt hast, die du herabgewürdigt oder bewertet hast, über die du schlecht gedacht hast?

Vielleicht hast du sogar jemandem bewusst Schaden zugefügt? Nimm dir Zeit und denke gründlich darüber nach.

Sicher werden dir einige Irrtümer, denen du in diesem Leben erlegen bist, einfallen. Wie ich bereits im Kapitel zuvor schrieb, nutzt es wenig, sich jetzt deswegen die Haare zu raufen oder zu verzweifeln. Du musst es wieder gutmachen! Du musst die Energien, die du missqualifiziert hast, erlösen.

Und das kannst du so machen: Nimm den ersten Menschen, der dir eingefallen ist und stelle dir vor, wie er vor dir steht. Gehe in dein Herz und sende ihm Licht und Liebe. Sprich dann die Vergebung.

Danke, ich segne dich.
Ich vergebe dir und ich vergebe mir.
Ich bitte dich um Vergebung!
Ich bitte die Violette Flamme der Transformation
durch alle Energien zu lodern, die damit im
Zusammenhang stehen.
Vielen Dank!

Lass dies ein paar Sekunden wirken und fühle dich in dieses Geschehen so gut es geht hinein. Wenn du das Gefühl hast, dass es gut ist, dann hake es ab. Wenn du jedoch das Gefühl hast, da steht noch etwas zwischen euch, dann wiederhole die Übung an den kommenden Tagen, so lange bis es für dich gut ist.

Auch der umgekehrte Fall ist möglich, dass dieser Mensch auch dir unrecht getan hat. Deshalb ist in der Auflösung auch gleich diese Vergebung enthalten.
Ich erinnere nochmal daran, dass die Violette Flamme alle Energien, die noch „querstecken“ harmonisieren und transformieren kann, sie bringt sie wieder in die göttliche Ordnung.
Ich erinnere mich, dass ich monatelang mit dieser Übung beschäftigt war, bis ich mit allen Menschen aus meiner Vergangenheit im Reinen war und alle Energien zwischen uns harmonisiert waren.

Lass dir damit so viel Zeit, wie du benötigst, mache diese Übung, sobald dir ein Mensch einfällt, bei dem du das Gefühl hast, dass es da noch etwas zu bereinigen gibt.
Diese Übungen „aus der Ferne“ sind gut und richtig, manchmal kann es jedoch nötig sein, einen Menschen direkt anzusprechen. Gerade bei nahen Verwandten, Partnern oder Kindern ist es wichtig zu zeigen, dass man sich verändert hat, dass man den alten Groll überwunden hat. Sicher ist das nicht leicht, trotzdem solltest du das in Betracht ziehen. Bitte um ein Treffen und dann rede über deinen Irrtum aus der Vergangenheit. Die vorherige Übung solltest du dann zuvor schon mindestens ein Mal durchgeführt haben, dadurch sind die Energien ja schon größtenteils harmonisiert.

Du musst dich dazu nicht zwingen, es muss auch für dich stimmig sein. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie sich das anfühlt. Ich habe auch Menschen direkt per E-Mail angeschrieben und ihnen mitgeteilt, dass ich meine Irrtümer aus der Vergangenheit erkannt habe und dass ich dafür um Vergebung bitte. Auch wenn darauf keine Antwort folgt, du hast damit deinen Teil erledigt und bist frei.

Bedenke, alles, was du jemandem nachträgst, wie das Wort schon ausdrückt, du trägst es, nicht der andere Mensch. Wenn du nun vielen Menschen etwas nachträgst, ist die Last auf deinen Schultern dadurch enorm.

Lass den alten Kram hinter dir, es wird dir eine enorme Erleichterung bringen!

In Liebe

Stefan Sicurella

Falls du die anderen Teile verpasst haben solltest, dann bitte -> HIER <- klicken!

 

Alle Texte und Auflösungen aus dieser Reihe können in dem Buch „Befreie Dich selbst mit der Macht Deiner Worte“ nachgelesen werden.

Sowohl im aktuellen Leben als auch in vielen vergangenen Inkarnationen haben wir mit der Macht unserer Worte sehr viele Ursachen erschaffen, deren Wirkungen uns heute blockieren und begrenzen. Wir haben uns selbst in großem Maße gefesselt und eingeschränkt, was heute einen Großteil unseres Lebens bestimmt.

In diesem Buch erhältst Du machtvolle Auflösungs-Affirmationen, mit denen Du Dich selbst von den Fesseln der Vergangenheit befreien kannst. Löse Deine Blockaden und Begrenzungen mit der Macht Deiner Worte und erschaffe Harmonie und Frieden in Deinem Leben.

Autor: Stefan Sicurella
Format A5, 144 Seiten
ISBN Buch: 978-3-948639-14-3
ISBN eBook: 978-3-948639-15-0

Im Shop des Verlages ansehen

Workshops und Einzelberatungen <- bitte anklicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping