Befreie Dich selbst mit der Macht Deiner Worte – Teil 3: Leben, Sterben, Wiedergeburt

Du bist nicht dein Körper! Du bist eine Seele, die sich einen Körper für diese Inkarnation erschaffen hat. Irgendwann hat die Seele alles in dieser Inkarnation erledigt, was sie sich vorgenommen hat und verlässt dann den Körper wieder. Der Körper muss sterben, damit die Seele sich davon lösen kann, man kann es auch umgekehrt sehen, wenn die Seele den Körper verlässt, stirbt der Körper.

Die Art und Weise wie und wodurch der Körper stirbt, ist eine wichtige Erfahrung für die Seele, spiegelt aber auch das eigene Bewusstsein und den Lebenswandel wider. Ein Mensch, der mit sich selbst und der Welt im Reinen ist, wird höchstwahrscheinlich leichter seinen Körper verlassen können als ein Mensch, der in Hass, Neid und Angst dem Ende seines physischen Lebens entgegenschaut.

Auch die Verhaftung an die Materie spielt eine große Rolle im Sterbeprozess. Wer sein Haus, Boot und Auto nicht zurücklassen will, der hat es sicher auch schwerer, den Körper loszulassen.

Ist die Seele dann im Jenseits erwacht (nach einem mehr oder weniger langen Erholungsschlaf), erfährt sie nach und nach einen gewissen Bewusstseinszuwachs und sieht dann auch klarer.

Aus Sicht der Seele ist kein Tod unpassend oder kommt zum falschen Zeitpunkt, auch wenn viele Menschen dies nicht akzeptieren wollen oder können. Es gibt hier keine Zufälle. Alles folgt einem göttlichen Plan, von dem wir, wenn überhaupt, nur einen kleinen Teil erfassen können. Alle Seelen arbeiten sowohl an ihrem persönlichen Plan als auch an einem Ziel für das große Ganze.

Alle Seelen stammen aus der gleichen göttlichen Quelle! Es gibt auch keine dunklen Seelen, die irgendwo anders herkommen. Ja, es gibt verirrte Seelen, die sich zeitweise der Dunkelheit zugewendet haben. Irgendwann werden sie alle ins Licht zurückfinden, ohne Ausnahme!

Du hast dich vor sehr langer Zeit als Seele für die Erde entschieden. Wahrscheinlich hast du lieber Leser, liebe Leserin bereits Tausende Inkarnationen auf der Erde durchlaufen. Alle diese vielen Leben auf der Erde dienten deiner Entwicklung, deiner Seelenreife und deinem Bewusstwerdungsprozess, jetzt befindest du dich bereits auf der Zielgeraden. Das aktuelle (Zwischen-) Ziel ist dein Aufstieg und der Aufstieg der Menschheit.

Nun möchte ich auf dein jetziges Leben eingehen. Du, in deiner Inkarnation, in deinem aktuellen Körper mit deinen Lebensumständen bist das Resultat all deiner vorherigen Inkarnationen, Erfahrungen und angesammelten Blockaden. Du hast dir diesen Körper und diese Lebensumstände erschaffen, um möglichst viel zu lernen und vor allem auch, um möglichst viel alten Ballast loszuwerden und um uraltes Karma zu erlösen. Anstatt „Karma erlösen“ kann man auch einfacher sagen, um energetisches Ungleichgewicht mit anderen Seelen ins Gleichgewicht zu bringen.

Für den ein oder anderen Leser oder Leserin mögen das harte Worte sein. Ich bitte dich jedoch, den Versuch zu wagen, dies zu akzeptieren. Akzeptanz der eigenen Lebensumstände ist der wichtigste Schritt, um Veränderungen herbeizuführen. Das folgende Kapitel wird dieses Prinzip von Ursache und Wirkung näher erklären.
Das Thema Leben, Sterben und Wiedergeburt ist natürlich sehr viel umfangreicher und vielschichtiger, und es gibt viele Bücher, die sich ausschließlich damit befassen. Hier wollte ich nur das Wichtigste erwähnen, damit die folgenden Kapitel besser verstanden werden können.

Das Wichtigste bei diesem Thema ist die Tatsache der Reinkarnation, also der Wiedergeburt. Ohne die Reinkarnation lässt sich die Welt, so wie sie ist, eigentlich gar nicht erklären. Alle Versuche, die Menschen zu heilen und die Welt zu erklären, müssen also lückenhaft bleiben, solange die Wissenschaft und die Schulmedizin diese Tatsache nicht anerkennt.

Das soll uns jedoch nicht weiter stören, wichtig ist, dass wir die Wahrheit kennen und diese zu unserem Wohle verwenden können.

In Liebe

Stefan Sicurella

 

Alle Texte und Auflösungen aus dieser Reihe können in dem gleichnamigen Buch nachgelesen werden.

Sowohl im aktuellen Leben als auch in vielen vergangenen Inkarnationen haben wir mit der Macht unserer Worte sehr viele Ursachen erschaffen, deren Wirkungen uns heute blockieren und begrenzen. Wir haben uns selbst in großem Maße gefesselt und eingeschränkt, was heute einen Großteil unseres Lebens bestimmt.

In diesem Buch erhältst Du machtvolle Auflösungs-Affirmationen, mit denen Du Dich selbst von den Fesseln der Vergangenheit befreien kannst. Löse Deine Blockaden und Begrenzungen mit der Macht Deiner Worte und erschaffe Harmonie und Frieden in Deinem Leben.

Autor: Stefan Sicurella
Format A5, 144 Seiten
ISBN Buch: 978-3-948639-14-3
ISBN eBook: 978-3-948639-15-0

Im Shop des Verlages ansehen

Workshops und Einzelberatungen <- bitte anklicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping