Befreie Dich selbst mit der Macht Deiner Worte – Teil 2: Bewusstsein

Bewusst Sein und Bewusstsein sind untrennbar miteinander verknüpft, das eine ist ohne das andere nicht möglich. Alle Menschen sind ständig dabei, ihr Bewusstsein zu schulen, was dann zu einem bewussteren Sein führt.
Das mag nicht immer so aussehen, und zwischenzeitlich könnte man den Eindruck gewinnen, dass das Gegenteil der Fall sei. Betrachtet man jedoch längere Zeiträume, führt kein Weg an einer Bewusstwerdung der Menschheit vorbei, und jeder entwickelt sich in seiner Geschwindigkeit auch in diese Richtung. Aber was bedeutet das denn nun konkret?

Bewusst zu sein, bedeutet, alle eigenen Handlungen und alle eigenen Gedanken zu hinterfragen, alle eigenen Anteile und Energien zu ergründen und die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen!

Wie kann ich denn Verantwortung übernehmen, wenn ich nicht weiß, welche Auswirkungen meine Handlungen und Gedanken haben? Das kann man nur erreichen, wenn man sich auch gewisser Wirkprinzipien bewusst wird. Wenn ich keine Ahnung habe, nach welchen kosmischen Wirkprinzipien (oft auch kosmische oder göttliche Gesetze, manchmal auch Hermetische Gesetze genannt) die Welt funktioniert, wie soll ich mich dann in ihr zurechtfinden und alles richtig machen? (Buchtipp: Das Leben begreifen, von Irene Schumacher)
Eigentlich ist das ganz einfach. Wir müssen bei allem, was wir tun und denken, in der Liebe bleiben, aus dem Herz heraus handeln anstatt nur mit dem Verstand.

Liebe anstatt Angst sollte das Motto sein.

Auch dies bedingt jedoch eine gewisse Reife des Einzelnen, wobei wir wieder beim bewussten Sein wären. Betrachtet man die letzten Jahre, also ca. 2019 bis 2022, so kann man beobachten, dass die Menschheit derzeit in eine intensive Schulungsphase eingetreten ist. Man könnte meinen, etwas rüttelt uns wach, damit wir schnell bewusster werden.
Tatsache ist, dass die Menschheit immer durch große Herausforderungen auch große Schritte in ihrer Entwicklung gemacht hat. So bin ich mir sicher, dass wir alle eine Stufe auf der Treppe des Bewusstseins höher steigen werden, wenn die Ereignisse und Auswirkungen der letzten und der kommenden paar Jahre einmal hinter uns liegen werden.
Zu bewusstem Sein gehört für mich an oberster Stelle das Bewusstsein über das Leben, das Sterben und die Wiedergeburt. Leider haben wir in der westlichen Zivilisation dafür nur wenig Bewusstsein und drängen das Sterben in Hospize, Altenheime und Krankenhäuser, damit wir bloß nicht damit konfrontiert werden und darüber nachdenken müssen.
Wenn man bedenkt, dass derzeit täglich ca. 160.000 Menschen sterben und ca. 360.000 Menschen geboren werden, kann man kaum glauben, dass sich ganze Gesellschaften nicht näher damit auseinandersetzen.
Sicher gibt es dafür viele Ursachen, und ich könnte einige Institutionen aufzählen, die das Wissen um die Wiedergeburt bewusst verschleiern oder die Lehren darüber unter Verschluss halten. Damit wollen wir uns jedoch hier nicht weiter aufhalten. Die Menschheit ist dabei, in großem Umfang zu erwachen, und immer mehr Menschen fühlen mit dem Herzen die Wahrheit, sie lässt sich nicht länger verschleiern.
Die Einwirkungen der göttlichen Energien auf den Planeten Erde und die Menschheit nehmen seit vielen Jahren kontinuierlich zu. Das führt dazu, dass die Begrenzungen zwischen den Schwingungsebenen oder Informationsebenen immer durchlässiger werden. Dadurch bekommen wir nach und nach Zugang zu unserem inneren Wissen. Unser göttlicher Kern, die ICH BIN Gegenwart oder kurz das ICH BIN, machen sich in unserem Herzen bemerkbar. Dadurch erkennen wir klar die Wahrheiten und lassen uns nicht länger manipulieren. Diese Entwicklung dauert natürlich viele Jahre, und manche Menschen erwachen früher als andere, was zwischenzeitlich zu großen Spaltungen in der Menschheit führen wird. Diese Spaltungen werden jedoch überwunden werden, und wir werden ein neues Goldenes Zeitalter erleben.
Ich bitte euch, daran zu glauben und es herbeizuwünschen, denn dadurch wird es sich schneller manifestieren.

In Liebe

Stefan Sicurella

>>> zu Teil 3

Alle Texte und Auflösungen aus dieser Reihe können in dem gleichnamigen Buch nachgelesen werden.

Sowohl im aktuellen Leben als auch in vielen vergangenen Inkarnationen haben wir mit der Macht unserer Worte sehr viele Ursachen erschaffen, deren Wirkungen uns heute blockieren und begrenzen. Wir haben uns selbst in großem Maße gefesselt und eingeschränkt, was heute einen Großteil unseres Lebens bestimmt.

In diesem Buch erhältst Du machtvolle Auflösungs-Affirmationen, mit denen Du Dich selbst von den Fesseln der Vergangenheit befreien kannst. Löse Deine Blockaden und Begrenzungen mit der Macht Deiner Worte und erschaffe Harmonie und Frieden in Deinem Leben.

Autor: Stefan Sicurella
Format A5, 144 Seiten
ISBN Buch: 978-3-948639-14-3
ISBN eBook: 978-3-948639-15-0

Im Shop des Verlages ansehen

Workshops und Einzelberatungen <- bitte anklicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping