Aktuelle Energien nach dem Maya Kalender: Rote Drachenwelle 13.07.2019 bis 25.07.2019

Die 1. Welle des neuen Tzolkin Durchlaufs, die Startwelle, ist in diesem Jahr die Abschlusswelle des Energiejahres Mond 13. Das heißt, in den nächsten 13 Tagen haben wir gemischte Energiezustände zu erwarten. Einerseits sind die Zeichen auf Go, auf Neustart, und andererseits geht ein großer Zyklus von 13 Jahren zu Ende. Es ist praktisch so, dass man schon für die neue „kleine Party“ und ihr Motto schmückt, während die gerade laufende große Party abgefeiert ist und man nur darauf wartet, dass die letzten Gäste gehen und zwischendrin schon mal aufräumt, denn die nächste große Party ist schon 13 Tage später…

Roter Drache 1 – 13.07.2019
Die Themen des Tages und dieser Welle sind Vertrauen, Sich-Einlassen, Behüten, Versorgen. Da es auch die Abschlusswelle des Energiejahres ist, können konkret noch einmal Themen mit der eigenen Mutter oder der eigenen Mutterschaft aufkommen, die endlich abgeschlossen werden sollten.

Weißer Wind 2 – 14.07.2019
Heute kommen zu den „Mutterthemen“ noch die männlichen Themen hinzu. Das Schöpferische und das Zerstörende als Gegenpol zu dem Bewahrenden und Nährenden der Mutterenergie. Zwei scheinbare Gegensätze, die dennoch in jedem Menschen vereint sind oder zumindest sein sollten.
Doch leider wird die weibliche Energie nicht ausreichend geschätzt. Frauen, die erfolgreich sein wollen, betonen die männlichen Anteile in ihrem Selbst, und Männer hatten und haben es noch immer schwer, ihre weiblichen Anteile wahrzunehmen, zuzulassen und zu entwickeln.

Männliche und weibliche Aspekte des Göttlichen in sich zu entdecken und in die Harmonie zu bringen, ist die Herausforderung des Tages.

Blaue Nacht 3 – 15.07.2019
Der Konflikt unserer gegensätzlichen Aspekte hält uns den ganzen Tag auf Trab. Oft können wir nur nachts loslassen, damit die Energien der Fülle uns fluten und die Verbindung zu unserem wahren Selbst hergestellt werden können. Heute stehen uns diese Energien auch am Tag zur Verfügung!

Mach mal kurz Pause und gib dich einem Tagtraum hin! Das bringt dich heute weiter als jede Art von Selbstbegrenzung, die du dir mit ,,ich muss“ und ,,ich sollte“ auferlegst.

Gelber Samen 4 – 16.07.2019
Wenn du die Selbstbegrenzungen, die du dir aus Angst und Sicherheitsdenken auferlegst, heute mal durch das Vertrauen und das Sich-Einlassen, das dir die Drachenwelle zum Geschenk macht, ersetzt, dann hast du alle Möglichkeiten, dich selbst zu entfalten und den in dich gelegten Samen und somit deine Aufgabe anzugehen und zum Erblühen zu bringen. Sollte dein Ego noch zu dominant sein, wirst du heute jede Menge Gelegenheiten erhalten, dich in den Vordergrund zu drängen.

Rote Schlange 5 – 17.07.2019
Wer ist hier der Chef? Deine Lebenskraft gibt dir heute eine genaue Rückmeldung. Folgen einer „falschen“ Lebensweise können sich heute massiv zeigen. Die Bejahung deines Körpers oder seine Ablehnung wird dir heute bewusst vor Augen geführt.

Weißer Weltenüberbrücker 6 – 18.07.2019
Auch heute sind Annehmen und Loslassen – diesmal eher im emotionalen, als im körperlichen Bereich – das Thema. Annehmen ist das weibliche Prinzip und Loslassen das männliche. Leben und Tod sind die Balancekräfte. Altes und Unbrauchbares zurückzulassen, fällt uns oft schwer, sowohl geistig als auch materiell. Heute dürfen wir lernen, dass das bewahrende, weibliche Prinzip stets die Essenz dessen was ist annimmt und bewahrt und wir alles andere getrost loslassen können und müssen.

Blaue Hand 7 – 19.07.2019
Am Höhepunkt der Welle ist Tun angesagt: In Bezug auf das nährende, bewahrende Prinzip ist es die ausgestreckte Hand, die Heilung und Hilfe bringt. Gott hat keine Hände, nur deine, durch die er wirken kann.

Gelber Stern 8 – 20.07.2019
Heute ist Harmonie das Thema. Alles was nicht harmonisch ist, wird heute ans Licht gezerrt und begutachtet. Sei es die Kleidung, die Musik, die Seele. Das kann mitunter zu schmerzhaften Erkenntnissen führen.

Roter Mond 9 – 21.07.2019
Heute solltest du mal tief in dich hineinhören und versuchen, dich zu erinnern, wer du wirklich bist. Nicht zwanghaft dogmatisch, nein ganz locker. Heute ist ein Tag zur Selbsterinnerung. Was habe ich mir vorgenommen?

Weißer Hund 10 – 22.07.2019
Heute geht es um die Liebe! Ein Thema in unzähligen Variationen. Ein Wort, so oft missbraucht und missverstanden! Es gilt zu erkennen, dass die reine Liebe bedingungslos ist und nicht im Außen zu finden. Sie ist in dir, in deinem Innersten, und deine Aufgabe ist, sie in allem, was du tust, nach außen zu bringen.

Blauer Affe 11 – 23.07.2019
Heute wird aufgeräumt und ausgemistet! Aber mit Humor und ganz viel Spaß! Bewerte dein Intellekt nicht so hoch, der hemmt dich nur! Lass mal heute lieber das innere Kind raus und hilf ihm, deine Ängste, deine Starre, deine Strenge und Humorlosigkeit im Vertrauen auf die Versorgung durch die Urquelle zu entsorgen.

Gelber Mensch 12 – 24.07.2019
Als Mensch ist es unsere Aufgabe, unsere Verantwortung als Schöpfer und gegenüber der Schöpfung wahrzunehmen, zu erschaffen, was uns und andere nährt, zu behüten und zu bewahren, was allen dient und nutzt. Oft scheitern wir. Doch die Themen kommen immer wieder zu uns, solange bis wir es endlich kapiert haben und uns aus freiem Willen dieser Aufgabe stellen.

Roter Himmelswanderer 13 – 25.07.2019
Heute ist der letzte Tag der Drachenwelle und des Energiejahres Roter Mond 13.
Heute wird das Staffelholz nicht nur an die nächste Welle, sondern an ein ganzes Energiejahr übergeben. Mit dem heutigen Tag wird die Essenz der Welle und des Energiejahres auf den Punkt gebracht, abgespeichert und als Impulsgeber weitergegeben, der sogenannte „Grüne Tag“.

 

Was ist die Essenz, was galt es zu lernen in dieser Welle und in den letzten 364 Tagen?

FREIHEIT. Wir sind hier, um zu lernen und uns zu entwickeln.

Durch unsere Programmierungen aus Elternhaus, Umfeld und vergangenen Inkarnationen, durch unsere von uns geschaffenen Illusionen sind wir verstrickt in ein Geflecht, dessen wir uns nicht bewusst sind. Es ging im Energiejahr Mond 13 darum, uns zu erinnern, wer wir wirklich sind. Es ging in der letzten Drachenwelle darum, uns zu erinnern, was uns wirklich, was unsere Seele nährt.

Wenn wir wissen, wer und was wir wirklich sind, wenn wir das ICH BIN in uns entdeckt haben, dann haben wir das Schlüsselwort zu unserer Freiheit, zur Überwindung der uns auferlegten Grenzen entdeckt. Wir werden noch viel an uns und an dem Erwecken der bedingungslosen Liebe und unseren mächtigen ICH BIN Kräften zu arbeiten haben, aber einmal entdeckt, haben wir das Goldene Tor gefunden, jenen Weg, auf dem wir eine Freiheit erlangen, die uns niemand nehmen kann:

ICH BIN die Tür. Wenn einer durch mich eingeht, so wird er gerettet werden und ein- und ausgehen und Weide finden. (Joh.10.9)

ICH BIN der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich. (Joh.14.6)

 

 

Deine persönliche Auswertung nach dem Maya-Kalender: http://www.mayawellen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus dem Verlagsprogramm

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Menü