Aktuelle Energien nach dem Maya Kalender: Blaue Affenwelle vom 07.08.2020 bis 19.08.2020

Der Blaue Affe stellt den Beginn des 2. Teils des laufenden Tzolkin dar, die Phase der nächsten 130 Tage.
Er ist also quasi zusammen mit dem Weißen Hund auf Ton 13 der Nabel, der Mittelpunkt, das Zentrum des stetig wiederkehrenden Webmusters der Zeit.
Der blaue Affe fordert uns immer wieder auf, unser Leben mit Humor, mit spielerischer Leichtigkeit zu leben:  “Wenn ihr nicht werdet, wie die Kinder …”, trifft die Energie sehr gut.
Kreativität, Freude, Spielfreude, Sensibilität und Humor, wollen die verkrusteten Strukturen, übertriebener Strenge und Ernsthaftigkeit, die uns im Alltag binden und manchmal fesseln, auflösen.
Je nachdem wie stark die eigenen Verhärtungen im Leben und im Herzen sind, können die blauen Affentage und auch die blaue Affenwelle als extrem störend für stereotype Abläufe, Gewohnheiten, Terminkalender und Programmabläufe sein. Gerade im Energiejahr Blauer Sturm 2, das ja gerade kein „Weiter so“ mehr zulässt, sondern diese Stereotypen und fehlgeleiteten Auswüchse transformieren will, ist die Energie der Affenwelle als zweite Startwelle im ersten Mond eine klare Botschaft und für „Überraschungen“ gut!
In den nächsten 13 Tagen können die unmöglichsten Dinge geschehen, um uns zu wecken und aus dem Trott zu bringen.
Nur wer die scheinbaren „Komplikationen“, die die notwendigen Veränderungen initiieren mit Humor nimmt und 5 gerade sein lassen kann und bestenfalls sein Tun und Handeln, Wollen und Müssen hinterfragt, kann den Schatz der Welle für sich gewinnen und das kommende Großartige unterstützen.

Der Blaue Affe 1 – 07.08.2020
Ideen und Vorstellungen nehmen heute Gestalt an. Sensibilität, Kreativität und Lebensfreude wollen sich nicht länger unterdrücken oder an die Kette legen lassen und wollen dich auffordern dem Materiellen keinen so hohen Stellenwert mehr zu geben. Es reist sich besser in die neue Zeit und im Energiejahr Blauer Sturm 2 mit leichtem Gepäck.

Denn eines Tages, fällt dir auf
Es ist wenig, was du wirklich brauchst
Also nimmst du den Ballast
Und schmeißt ihn weg
Denn es lebt sich besser
So viel besser
Mit leichtem Gepäck
All der Dreck von gestern
All die Narben
All die Rechnungen, die viel zu lang offen rumlagen
Lass sie los, wirf’ sie einfach weg
Denn es reist sich besser
Mit leichtem Gepäck ….
(Silbermond)

Der Gelbe Mensch 2 – 08.08.2020
Wer bin ich?

Ich hab zwei Arme
Ich hab zwei Beine
Ich bin viele
Ich bin alleine
Ich bin Frei
Und lieg in Fesseln
Ich darf das Codewort nicht vergessen

Ich hab ein` Kopf
Und zwei Augen
Ich kann sehen, sprechen, denken und glauben
Ich hab einen Namen und ein Gesicht
Ich sag hallo hurra hier bin ich

Ich kann aufrecht stehen
Ich kann vorwärts gehen
Ich hab das Licht gesehen
Wer bin ich?


Ich bin Dein Bruder Deine Schwester und ich komm aus gutem Haus
Ich versteck mich in der Menge und verkaufe meine Haut
Ich bin verwundet und verdächtig
Ich bin verliebt und unersättlich
Ich verlang mehr als sie geben
und ich hab mehr als ich brauch
Ich führe ein unbestimmtes Leben und ich weiß mehr als Du glaubst
Ich sag die Wahrheit und verletz, Dich ich lüg Dich an und unterschätz Dich
Wer bin ich?


Ich mache Probleme
Ich brauche Licht ich brauch Liebe
Ich erschaffe Systeme und streu Sand ins Getriebe
Ich suche nach Antworten auf Fragen wie diese
Wer bin ich?
(Kid Kopphausen)

Wir sind alle Schüler und Schülerinnen im Klassenzimmer Erde. Wir haben den freien Willen unsere Lernlektionen zu wählen und zu meistern. Gegensätze und Polaritäten sind unsere Trainingshelfer.
Gerade heute wird uns die Macht des Polarisierens noch einmal bewusst gemacht werden.
Die Gesetze der Resonanz und von Ursache und Wirkung geben uns Rückmeldungen über unsere Lernerfolge und Fortschritte.
Man kann an Bildung, Beruf, Position und Statussymbolen NICHT erkennen wie weit der einzelne Mensch in seiner Entwicklung und Erkenntnis der wahren Natur des Lebens vorangeschritten ist. Schätze dich selbst und erkenne dich und deinen Standpunkt in deinen Spiegelungen und Resonanzen. Take it easy!

Der Rote Himmelswanderer 3 – 09.08.2020
Viele neue Möglichkeiten und Perspektiven tun sich heute für das neue Energiejahr auf, die uns aus dem Kreislauf des „weiter so“ befreien können. Manches was „machbar“ ist, ist aber auch gefährlich, wenn wir die Möglichkeiten blindlings umsetzen, ohne dass wir uns der Konsequenzen schon wirklich bewusst sind.
Sei es in Technik, Medizin und Politik, es ist immer wichtig auch die Kehrseite der Medaille und unseres Willens zu betrachten. Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sind gefordert, fallen aber oft dem Ego zum Opfer.

“Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.” (Unbekannter Verfasser)

Der Weiße Magier 4 – 10.08.2020
In jedem Menschen wohnen geistige Schöpferkräfte inne. Diesen geistigen Besitz, der nicht mit Wissen und Wissenschaft oder Bildung zu verwechseln ist, gilt es zu entwickeln.
Dabei helfen keine technischen Komponenten und keine esoterische „Alles ist gut“- Mentalität, sondern nur gelebte bedingungslose Liebe.
Liebe, die nicht manipuliert.
Liebe, die nicht einem Machtinteresse folgt.
Liebe, die das Ego überwindet.
Liebe, zu sich selbst, zum nächsten zur Natur.
Liebe, die aufbaut und nicht bindet.
Liebe ist die Kraft, die uns geistig aufwachen lässt, die bewirkt, dass wir die Wunder um uns herum sehen und uns „Wunder“ schaffen lassen.
Erforsche dein Herz nach deiner wahrhaftigen Liebeskraft und Liebesfähigkeit.

Der Blaue Adler 5 – 11.08.2020
Die notwendigen Umformungen unseres Lebens auf der Erde, im Umgang mit den Ressourcen, Menschen, Tieren und Gesellschaften damit es GUT FÜR ALLE wird, brauchen Visionen und Visionäre. Wahre Visionen entstehen in Licht und Liebe, alles andere sind Illusionen.
Heute wird unsere Urteilskraft geschärft, zwischen trügerischen Illusionen und wahren Visionen zu unterscheiden, was nur mit Herzenskraft gelingt.
Glaube an dich selbst und deine Fähigkeiten und schließe nicht die Augen vor deiner Verantwortung!

Der Gelbe Krieger 6 – 12.08.2020
Visionen, die die Welt positiv verändern, spielerisch umzusetzen geht nur dann, wenn man das eigene Ego und das von Beteiligten in die zweite Reihe verweist. Achte darauf, dass deine Vision nicht der Befriedigung der Egos dient. Das Gleichgewicht von Vernunft, Instinkt und Intuition befreit dich aus der Angst vor Veränderung und der Erinnerung an vergangene Fehlschläge. Vertraue dir selbst und deiner Intuition!

Die Rote Erde 7 – 13.08.2020
Was für das Wohl der Erde und der Ganzheit nicht verträglich ist, wird im ENERGIEJAHR Blauer Sturm 2 und der Affenwelle heute spielerisch entsorgt und transformiert. Da gibt es viel zu tun!
Um ein Gespür dafür zu bekommen, solltest du dich heute umschauen und deine Verbindung zu Mutter Erde durch Aktivität im Freien, im Garten, im Wald, im Sand, am besten nackten Fußes oder durch liebevollen Kontakt zu Pflanzen und Tiere, verstärken. Mutter Erde bietet alles, was wir brauchen, für alle, wenn wir liebevoll, achtsam und verantwortungsbewusst damit umgehen!

„Did you ever stop to notice
This crying Earth,
these weeping shores

What have we done to the world
Look what we’ve done
What about all the peace…“
(Michael Jackson, Earth Song)

Der Weisse Spiegel 8 – 14.08.2020
Jede Acht in einer Welle ist ein „Arbeitstag.“ Rückmeldungen und Verhalten unserer Mitmenschen uns gegenüber zeigen uns, was wir aussenden, denn es kommt reflektiert zu uns zurück. Manchmal schwächer, manchmal heftiger. Im Spiegel der Erkenntnis sehen wir, was es zu transformieren gilt. Oft halten wir unseren Standpunkt für den einzig richtigen. Der Affe hält uns den Spiegel vor und fordert uns auf, auch mal hinter den Spiegel zu schauen und die verborgene Seite unseres Wesens anzuschauen.

Der Blaue Sturm 9 – 15.08.2020
Die ersten 20 Tage des Energiejahres Blauer Sturm 2 sind gelaufen und heute nimmt der Sturm noch einmal Fahrt auf, um zu einem ersten Ergebnis zu kommen.
Wie in einem Karussell drehen wir mit jedem Durchlauf des Tzolkin, mit jedem Energiejahr, mit jeder Inkarnation, Runde um Runde, doch mit jeder neuen Runde können wir vollkommen neu beginnen. Das ist mit der Erneuerungskraft und Transformationskraft gemeint, die uns in diesem Energiejahr ständig begleiten wird.
Die Lektion in der Affenwelle heisst: Manchmal muss man sich dem Sturm der Veränderung hingeben, statt sich ihm entgegenzustellen, um gestärkt aus dem Umwandlungsprozess und dem Karussell auszusteigen.

Die Gelbe Sonne 10 – 16.08.2020
Die Sonne ist ein Symbol für das Göttliche, die Licht, Wärme und Leben spendenden Energie, die uns lenkt und leitet und die auch in uns Erleuchtung initieren will. Es ist das erste Ziel der Affenwelle, die bedingungslose Liebe unserer ICH BIN Gegenwart zu erkennen, zu leben und auszustrahlen.

Der Rote Drache 11 – 17.08.2020
Heute können durch den Ton 11 der Transformation materielle Belastungen und Ego-Ballast entsorgt werden, bevor unser Körper diese missqualifizierten Belastungen in Form von Krankheit und nicht mehr heilbaren Situationen manifestiert.
Sei heute achtsam und gut zu dir und deinem Körper, komm ins Vertrauen, es ist für dich gesorgt!
Lass los, was dich belastet und fesselt!
Aufbauende und zerstörende Prozesse sind ein Kreislauf der Inkarnation und der Entwicklung, die mit Vertrauen und Leichtigkeit gemeistert werden wollen.

Der Weisse Wind 12 – 18.08.2020
Heute solltest du dir noch einmal klar werden, wie das „Spiel des Lebens“ läuft: Jede Inkarnation ist ein Erfahrungs- oder Wissensring, der sich um die Spielfigur legt. In jeder Inkarnation hast du einen anderen „Erfahrungsschwerpunkt“. Manchmal musst du mehrere Runden zum selben Thema drehen, bis du den Wissensring bewältigt, gewonnen und integriert hast. Wenn du alle gewünschten Erfahrungsringe beisammen hast, ist das Spiel auf der Erde zu Ende. Dein Lichtkörper kehrt zu deinem Wahren Sein zurück, angefüllt mit den gemachten Erfahrungen und „Wissensringen“. Deinem Höheren Bewusstsein ist bewusst, dass du „spielst“, deinem Ego nicht, deshalb nimmt es den Alltag und die materielle Welt so wichtig.
Wenn du dieses geistige Prinzip verstanden hast, kommuniziere mit deinen geistigen Helfern und bitte um Hilfe. Sie warten nur darauf dich zu unterstützen!
Klarheit und Gelassenheit werden dir die Freude am Spiel des Lebens zurückbringen.
Du kannst nicht scheitern. Durch „schummeln“ oder grobes Verhalten musst du eben ein paar Extrarunden drehen, aber du musst und wirst zu Ende spielen.

Die Blaue Nacht 13 – 19.08.2020
Die Blaue Nacht hält die Brücke zur Unendlichkeit und zur Quelle für dich geöffnet. Soweit es dir möglich war Themen zu vollenden und zu heilen, wird dies abgespeichert. Was dich noch hemmt und was noch an Schatten zu transformieren ist, gleitet über den Ton 13 in die nächste Welle über.
Vermeintliche Schwierigkeiten können sich noch als Geschenke und Schätze entpuppen. Betrachte die Schatten und Behinderungen, die du noch empfindest als Möglichkeit zu lernen, die Freude am Sein trotz allen Widrigkeiten zu leben.
Ist es dir gelungen, dich auf den Affen, deine Freude am Leben und am Sein einzulassen?

 

Von Heike Sabine Sicurella

Einführung in den Maya-Kalender

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte lösen *

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Aus unserem Webshop

Weltfriedensmeditation 2.0

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und bist damit einverstanden, dass wir dir Nachrichten per E-Mail senden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Archive

Menü
Warenkorb