Aktuelle Energien nach dem Maya Kalender: Blaue Adlerwelle vom 23.04.2022 bis 05.05.2022

Der Blaue Adler trägt uns mit seiner Welle vom 10. Mond, dem Ergebnismond, in den 11. Mond der Transformation. Die planetaren Veränderungen zeichnen sich bisher deutlich und heftig ab. Es gilt, die Ursachen zu erkennen und zu transformieren. Dabei sollte jedem bewusst sein, dass die eigene geistige Reife und der Wunsch und die Fähigkeit zum eigenständigen Denken und Entscheiden, die wirkliche Souveränität ausmacht.
„Alles neu, macht der Mai!“ und so besteht im 11. Mond (ab dem 2. bis zum 29. Mai) die Möglichkeit unliebsame Ergebnisse aus Mond 1-10 nachzubessern und mit frischer Hoffnung, Mut und neuen Visionen in eine Aufbruchstimmung für notwendige Veränderungen zu kommen.
Die Adlerwelle hat Resonanzen zu den Jahren 1986 bis 1999.

Der Blaue Adler 1 – 23.04.2022
Themen der Adlerwelle sind immer die Auseinandersetzung mit Macht und Autorität und Visionen. Dabei hilft es zu den „heißen“ Themen etwas inneren Abstand zu gewinnen und sich selbst einen Überblick und eine eigene Meinung zu verschaffen. Die Adlerenergie beinhaltet auch die Aspekte Freiheit und Lebenskraft, die eng miteinander verbunden sind. Der Wunsch und die Kraft etwas Gutes, Neues zu erschaffen verstärkt sich mit jedem Tag. Doch ohne eine eigene klare Vision, ein Ziel vor Augen, verpufft die Schöpfungsenergie eines Menschen in blindem Aktionismus und wird von anderen zum Vollzug auf der materiellen Ebene missbraucht. In dieser Welle sollen wir unsere schöpferische und spirituelle Kraft, unsere Verantwortung und ein neues Bewusstsein für den Planeten entdecken und weiterentwickeln.

Der Gelbe Krieger 2 – 24.04.2022
Auf dem Weg der persönlichen Entwicklung und geistigen Reife gilt es zum einen die beiden Gehirnhälften miteinander zu verbinden, um die analytische mit der intuitiven Intelligenz zu verknüpfen und zum anderen sich selbst und seinen Gefühlen vertrauen zu lernen. Vertrauen in deine Intelligenz, aber auch in deine Gefühle und deine innere Führung und Stärke ermöglichen es dir, je nach individuellem Reifegrad, mit der Erhabenheit des Adlers über den Ängsten zu stehen und als Herzenskrieger sich dem Gefühl der Angst zu stellen und angstlos Fragen zu stellen.
Verschiedene Ängste begleiten viele von uns auf dem Weg in die notwendigen Veränderungen. Aus Angst vor dem Neuen, aus Angst vor dem, was kommen mag, bleiben wir stehen oder lassen uns durch andere in eine Richtung schieben oder folgen aus Angst vor Isolation dem Herdentrieb.
Der Gelbe Krieger unterstützt heute den Mut zur Verwirklichung der eignen Lebenspläne und Visionen. Der Zeitpunkt ist günstig sich einen echten Überblick zu verschaffen, was uns ängstigt, was um uns herum vor sich geht und dann furchtlos an die notwendigen Veränderungen in uns heranzugehen.

Die Rote Erde 3 – 25.04.2022
Rote Erde Tage dienen immer der Besinnung auf ganzheitliche Aspekte und Ton drei liefert den elektrischen Impuls, den Anstoß diesbezüglich neue Visionen und Strukturen zu entwickeln. Gutes Leben für alle. Menschen, Tiere, Pflanzen mit dem Potenzial sich in Freiheit und Liebe weiterzuentwickeln.
Wenn wir uns umschauen, sind wir von diesem ganzheitlichen Ziel scheinbar noch sehr weit entfernt. Die Wesenheit Mutter Erde lässt bis zu einem gewissen Maß unsere schöpferischen Impulse, die nicht selten in destruktiven Mustern enden, zu. Doch sie sorgt auch dafür, dass wir die Suppe, die wir uns eingebrockt haben, auch auslöffeln müssen. Alle missqualifizierten Schöpfungen werden letztendlich zum jeweiligen Erschaffer zurückgeschickt, damit der seinen Irrtum erkennt und Auflösung und Erlösung bewirkt. Das kann subtil geschehen, oder auch mit großer Kraftanstrengung einhergehen.

Der Weisse Spiegel 4 – 26.04.2022
Situationen, die uns heute besonders ins Auge fallen oder sehr ungewöhnlich erscheinen, helfen uns der Verwirklichung unserer guten lichtvollen Visionen näherzukommen, wenn wir ihnen auf den Grund gehen. Der Überblick über die ein oder andere Situation kommt heute von außen, wenn du die Situation betrachten kannst, ohne dich hineinziehen zu lassen. Auch durch Kommentare und Reaktionen aus unserem Umfeld erfahren wir, was in unserem Inneren und an unserer eigenen Vision noch unvollständig ist.

Der Blaue Sturm 5 – 27.04.2022  –  Portaltag
Mit dem Portaltag stehen uns heute ganz besondere Kräfte für Veränderung und Erneuerung zur Verfügung. Dabei ist es wichtig sich seiner positiven Visionen bewusst zu sein, und alles, was diese behindert oder dafür nicht nutzbar ist zu transformieren, um den Weg freizumachen. Blaue Sturmtage haben mächtige Veränderungskräfte und Erneuerungskräfte im Gepäck. Doch es gehört zur Veränderung dazu, sich auf sie einzulassen und den eigenen Lebensweg und die bisher getroffenen Entscheidungen, von sich selbst und anderen, nicht allzu negativ zu beurteilen oder stur an ihnen festzuhalten. Wieder hilft uns die Betrachtung mit Abstand, aus der Adlerperspektive, Geschehenes und Entscheidungen als Vergangenes zu erkennen und ihre Wirkungen zu akzeptieren, um mit neuer Energie an der Transformation zu einem neuen Ziel voranzuschreiten.

Die Gelbe Sonne 6 – 28.04.2022
Auf Sturm folgt Sonne. Die Sonne symbolisiert den Anfang und das Ende, den stetigen Kreis von Erschaffen und Vergehen, den ewigen Kreis des Lebens. Für die Erde und die Lebewesen darauf bricht sie die stetig auf uns einströmenden göttliche Energie aus der Quelle auf ein verträgliches Maß herab, um uns zu leiten und mit Visionen über das ewige Leben und unseren Weg zurück zur Quelle zu fluten. Sie schenkt uns bedingungslos Kraft, Wärme, Licht und Liebe. Was letztendlich auch unser Ziel im Leben ist: bedingungslose Liebe zu fühlen und weiterzugeben.
Sonnentage beleuchten dabei auch immer die Themen, die uns noch hindern unser wahres Selbst und unser ICH BIN zu entdecken und zu leben.

Der Rote Drache 7 – 29.04.2022  –  Portaltag
Der Rote Drache ist ein Eck- und Ankerpunkt im Webstuhl der Zeit. Noch 20 Tage bis der aktuelle Durchlauf des Tzolkin endet und ein neuer 260-Tage Zyklus auf einem höheren Energieniveau beginnt. Heute, am Gipfelpunkt der Adlerwelle, werden alle weiblichen Aspekte gestärkt und mit Energie geflutet, denn sie sind die wahren tragenden Kräfte einer jeden Gesellschaft und Vision. Schöpfungen, die wir heute ins Leben rufen, bewusst oder unbewusst, dienen in erster Linie der Selbsterkenntnis und Heilung. Heute werden unsere Lebenskräfte und unser Wille noch einmal besonders gestärkt.

Der Weiße Wind 8 – 30.04.2022
Wie unser DNA-Doppelstrang sich in Spiralform windet, so windet sich jeder Durchlauf des Tzolkin und hält an jeden einzelnen Tag Verknüpfungspunkte zu einer Welle, einem Jahr, einem Zeitfraktal und ermöglicht die Energien und Themen aus der Vergangenheit zu erfühlen und zu bearbeiten.
Ton 8 jeder Welle nimmt Bezug auf die vorangegangene Welle, hier also die Windwelle und als Jahr hat der weiße Wind 8 Resonanz zum Energiejahr Samen 1 1993/1994.
Der Wind symbolisiert die Macht des Geistes und der Gedanken, aus denen eine Vision entsteht und das gedankliche Muster in die Materie gebracht wird. Man muss erst die Idee eines Tisches im Kopf haben, die Vision wie er funktioniert und woraus er aufgebaut ist, bevor man ihn bauen kann. Wir selbst sind vom göttlichen Geist durchdrungen und dadurch selbst Schöpfer, die ihre Visionen über die Materie zum Ausdruck bringen. Durch Kommunikation mit unseren männlichen und weiblichen Anteilen können wir in den Zustand der Harmonie und in das Gefühl des Einseins mit allem, was ist zurückkehren und ganzheitlich und befreit im Hier und Jetzt leben. Diese Vision ist in jedem von uns verankert und unser mehr oder weniger intensives Sehnen danach veranlasst uns, Gegenpole zu vereinen und die Dualität und Wertung zu überwinden.

Die Blaue Nacht 9 – 01.05.2022
Heute drängt vieles zu einem Ergebnis und einer Entscheidung! Wir sollten auch auf unsere nächtlichen Träume achten! Wir haben uns dieses Lebensumfeld, diesen Körper ausgesucht, um Erfahrungen und Kernprobleme aus vergangen Leben und Zeiten in Liebe aufzulösen. Das gelingt nur, wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, uns die Grenzen und karmischen Muster bewusst machen, statt einen „ungeliebten“ Teil unseres Selbstes auszugrenzen. Durch die Adlerperspektive haben wir einen besseren Überblick und können eine Angelegenheit zielgenau angehen und für ein positives Ergebnis sorgen.

Der Gelbe Samen 10 – 02.05.2022  –  Mond 11
Heute beginnt der Mond der Transformation und Veränderung. Visionen wollen erblühen. Liebe und Lebensfreude wollen gelebt werden. Die Natur um uns herum zeigt uns das gerade überschwänglich. Die Kraft des Erblühens steckt von Beginn an in jeder Vision und kann heute schon erste Ergebnisse zeigen. Geh nach draußen und genieße die Natur, nutze die Lebensfreude für dich und deine Vision!
Heute ist sowohl ein Tag für Säen, als auch für Ernten. Daher können auch heute und die nächsten 28 Tage noch sehr gut neue Visionen erschaffen und für die Umsetzung auf den Weg gebracht werden.

Die Rote Schlange 11 – 03.05.2022
Korrekturen deiner Visionen können heute noch anstehen.
Alles, was du aus verschiedenen Gründen verdrängst, ignorierst und unterdrückst, will heute noch einmal angeschaut werden. Vertraue auf dich selbst, es braucht Mut sich seinen Schatten zu stellen und neue Schritte zu gehen, um seine Vision in die Materie zu bringen!
Verbinde dich heute intensiv mit deinem Körper und spüre, was du brauchst, um mit dir und deinem Körper wieder in Harmonie zu gelangen, um Behinderndes loszuwerden und aufnahmebereiter für Licht und Liebe zu werden. Wenn deine Lebenskraft, die Energie in deinem Blut und deinen Zellen, belastet ist, ist deine Lebensfreude und Aufnahmefähigkeit behindert. Über die auflösenden Kräfte von Ton 11 kannst du Störungen und Schattenmuster erkennen und beheben.

Der Weiße Weltenüberbrücker 12 – 04.05.2022
Alles, was sich in dieser Welle als unbrauchbar für deine Visionen und den Aufstieg in höhere Sphären erwiesen hat, kann heute abgetrennt und entlassen werden! Manche Ideen aus der Vergangenheit haben sich als Irrweg erwiesen und Fehlschöpfungen verursacht, die es nun loszulassen gilt. Die Idee oder Fehlschöpfung muss einen symbolischen Tod erfahren, damit du frei bist für neue lichtvolle Visionen. Wer den Ballast nicht loslassen kann und will, kann sich nicht wie ein Adler in höhere Sphären aufschwingen oder die Brücken erkennen die bereits zu neuen Ufern führen.

Die Blaue Hand 13 – 05.05.2022
Was als Vision im Geiste erdacht
wird durch Hand und Tat
in die Materie gebracht.
Die Kraft der Heilung kann Grenzen überwinden. Das Heil – und Ganzwerden sollte durch die Betrachtung deiner Themen aus der Adlerperspektive gefördert werden. Durch das aktive Tun, mit Herz und Hand, sollte es dir gelingen, Altes aufzulösen oder zu vollenden und Neues zu visualisieren und auf den Weg zu bringen.
Die Adlerwelle als 19. Welle im Tzolkindurchlauf hat eine besondere Transformationsenergie, um ganzheitliches Denken zu fördern und damit Heilung für Mensch und Umwelt zu bewirken.

Von Heike Sabine Sicurella

 

>>> Einführung in den Maya-Kalender <<<

>>> Häufig gestellte Fragen <<<

 

close

Oh, hallo 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein für den wöchentlichen Newsletter!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Beiträge, die Dich auch interessieren könnten

Empfehlungen aus dem Shop

Weltfriedensmeditation Sonntags

Archive

Menü
0
    0
    Dein Warenorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping