Chakra Zuordnung:
Stirnchakrka (3. Auge-Chakra)

Wirkung (zusammengefasst): Der Sugilith hat eine starke Wirkung auf das Stirnchakra. Er lässt diesem Chakra seine Energien zufließen und öffnet es dadurch. Davon profitieren auch das Kronenchakra, das Halschakra und die Augen. Es geschieht eine Bewusstseinserweiterung, in dem Maße, wie der Mensch entwickelt ist. Natürlich muss man dafür längere Zeit mit dem Stein arbeiten. Wenn man spürt, dass es schmerzhaft wird im Stirnchakra sollte man eine Pause einlegen, sonst überfordert man seinen physischen Körper. Mit der Zeit spürt man eine innere Stabilität, man wird psychisch stabiler. Innere Ruhe kehrt ein. Verbessert die Verbindung zur geistigen Ebene und dadurch auch die Hellsichtigkeit, ist jedoch stark abhängig von der Abstimmung (Bewusstsein, Herzöffnung, Sozialkompetenz) des Menschen.

Reinigung: Unter klarem Wasser abspülen und eine Stunde in die Sonne legen. Das sollte wöchentlich wiederholt werden, wenn der Stein benutzt, also am Körper getragen wurde oder er lange Zeit in der Schublade verbracht hat.

Mit dem Verkauf dieser Steine ist kein Heilversprechen verbunden. Die beschriebene Wirkung spiegelt das persönliche Empfinden und den Glauben des Betreibers dieser Webseite wider.

Sugilith 9 Artikel gefunden

Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln