Allgemein: Der Chalcedon ist eine faserige, mikrokristalline Gefügevarietät des Minerals Quarz. Chalcedon ist bläulich, bei anderen Farbtönen verwendet man andere Bezeichnungen. Rote bis braune Chalcedone sind bekannt als Karneol. Grünlich gefärbte Steine nennt man Chrysopras. Auch Heliotrope sind Varietäten des Chalcedon.

Chakra Zuordnung:
Halschakra, d.h. er kann bei allen Themen rund um das Halschakra eingesetzt werden.

Nachgesagte Heilwirkung (zusammengefasst): DER Stein wenn es um Probleme mit dem Gebiet um den Hals geht: Husten, Heiserkeit, geschwollene Mandeln, vergrößerte Lymphknoten oder Drüsen, usw...
Mit den Stimmbändern sprechen wir, sprechend haben wir viele Energien missqualifiziert durch alle unsere Inkarnationen hindurch. Deshalb haben so viele Menschen in diesem Bereich Probleme und Blockaden jedweder Art. Entweder man trägt ihn als Kette um den Hals oder legt sich kleinere Steine direkt auf die Problemstellen. Größere Steine hält man in der Hand und lässt die Energien in den Problembereich strömen. Man kann sie auch mit einem hautfreundlichen Pflaster an den Hals, dort wo der Schmerz sitzt, festkleben.

Reinigung: Kurz unter klarem Wasser abspülen und kurz in die Sonne legen.

Mit dem Verkauf dieser Steine ist kein Heilversprechen verbunden. Die beschriebene Wirkung spiegelt das persönliche Empfinden und den Glauben des Betreibers dieser Webseite wider.

Chalcedon 10 Artikel gefunden

Zeige 1 - 10 von 10 Artikeln