Inge Rosar
Inge Rosar wuchs in einer musizierenden Familie auf.
Neben der Musik nahm das Lesen einen breiten Raum ein.
Auch war es üblich, bei Geburtstagen eigene Gedichte vorzutragen.
In diesem Umfeld begann Inge Rosar schon früh damit, sich Geschichten auszudenken und vor allem den Kindern in der Familie zu erzählen.
„Sinn des Lebens“ und "Die Reise des ängstlichen Regentropfens" sind die ersten beiden Veröffentlichungen ihrer Geschichten.
Seit 2001 unterrichtet sie als Professorin für Klavier und Fachmethodik an der Hochschule für Musik in Würzburg.







In unserem Verlag sind folgende Titel von Inge Rosar erschienen:

9783940930903.jpg                  Regentropfen-3D-Web.jpg