Alggemein:

Chakra Zuordnung: Wurzelchakra und Erdsternchakra

Wirkung (zusammengefasst): Die Energien des Granat in seiner dunkel-roten Varietät (Almandin) wirken auf das Wurzelchakra und das Erdsternchakra. Wir werden quasi in unseren Körper gezogen und mit Mutter Erde verbunden. Gerade für Menschen, die immer in den Wolken schweben, dadurch aber oft nicht ganz auf der Erde im Hier und Jetzt sind, ist der Granat der ideale Begleiter. Es stellt sich ein Gefühl von Geborgenheit von Angekommen ein. Durch dieses "Angekommen Sein" und die Erdung fällt uns vieles im Leben leichter. Das Wurzelchakra wird energetisiert und belebt, das Erdsternchakra aktiv und stellt die Verbindung zur Erde her.
Die Schwignung des Granat wirkt außerdem positiv auf Blase, Nieren, Harnwege und Geschlechtsorgane.

Reinigung: Ab und zu 1-2 Stunden in die Sonne legen.

Mit dem Verkauf dieser Steine ist kein Heilversprechen verbunden. Die beschriebene Wirkung spiegelt das persönliche Empfinden und den Glauben des Betreibers dieser Webseite wider.

Granat 

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel